Themen » Computer & Handy » Spiele

E-Sports: Die besten Gamer Deutschlands

Moderne Athleten klicken Maustasten und lassen die Daumen über Gamepads fliegen. E-Sport wird immer populärer. Auch in Deutschland professionalisiert sich die Szene.
E-Sport
Blau gegen rot, Misfits gegen Giz. Bei der diesjährigen Gamescom nimmt auch der so genannte E-Sport immer mehr Raum ein. Foto: Henning Kaiser/dpa-tmn © dpa

Was ist E-Sport?

E-Sport steht für elektronischer Sport und meint das professionelle Spielen von Computer- und Videospielen. Einzeln oder im Team treten die E-Sportler in einem Wettkampf gegeneinander an. E-Sportler zeichnen sich durch besonders schnelle Reaktionsfähigkeiten, ein ausgeprägtes räumliches Denken und strategisches Vorgehen aus.

Worum geht es genau? Beim E-Sport werden Computerspiele wie «League Of Legends», «Dota 2», «Counterstrike» oder die Fußball-Simulation FIFA auf Wettbewerbsebene ausgefochten. Längst haben sich, wie im normalen Sport auch, Ligen etabliert, in denen die Profis gegeneinander antreten. Bei den Asienspielen 2022 ist E-Sport bereits Teil des offiziellen Programms.

Vom Randsport zum Massensport

Der E-Sport entwickelt sich zusehends zu einem Massensport. Die Zahl der professionell Spielenden wächst rasant und wird in Deutschland auf bis zu 4.5 Millionen geschätzt. Auch die Fangemeinde ist inzwischen beachtlich. Bei wichtigen Turnieren kommen vor Ort schnell mehrere Zehntausend Zuschauer zusammen. Die Live-Übertragungen der Spiele im Netz verzeichnen sogar ein Vielfaches davon. Weltweit gibt es rund 145 Millionen E-Sport-Enthusiasten.

Wirtschaftsfaktor E-Sport

Eine Studie der Unternehmensberatung Deloitte und des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) sagt dem E-Sport ein rasantes Wachstum voraus. 2016 seien damit in Deutschland 50 Millionen Euro umgesetzt worden, hauptsächlich über Werbung, Sponsoring und große Turniere. In drei Jahren soll der Umsatz bei 130 Millionen liegen.

International sind viele Länder schon weiter als Deutschland. Große Märkte sind Asien und die USA, wo sich Ex-Basketballspieler Shaquille O`Neal und Baseballstar Alex Rodriguez am US Team NRG eSports beteiligen. Hollywood-Schauspieler Ashton Kutcher investiert in den eSport-Wettanbieter Unikrn.

Fakt ist: E-Sport ist längst zu einer ernstzunehmenden Branche, zu einem lukrativen Geschäft geworden - große Stars, Millionen Fans und riesige Turniere mit hohen Gagen inklusive.

Top 5 der erfolgreichsten E-Sportler Deutschlands

Kuro Salehi Takhasomi aka. Kuroky

  • Computerspiel: Dota
  • Position: Support, Captain
  • Team: Liquid
  • Erfolge

    1. Platz The International (2017)
    1. Platz Epicenter (2017)
    1. Platz StarLadder i-League StarSeries Season 3 (2017)
    2. The Manila Major (2016)
    1. Platz Epicenter (2016)
    2. Platz The Shanghai Major (2016)
    1. Platz ESL One Frankfurt (2015)
    1. Platz The Summit 3 (2015)
    2. Platz The International (2013)

Kuroky gewann die inoffiziellen Dota-2-Weltmeisterschaft „The International 2017“ in Seattle. Er ist seitdem der erste E-Sportler, der mehr als drei Millionen Dollar Preisgeld erspielt hat.

Adrian Trinks aka. Fata

  • Game: Dota 2
  • Position: Mid Lane
  • Team: Team Secret
  • Erfolge

    2. Platz The Manila Major 2016
    1. Platz Epicenter 2016
    2. Platz ESL One Manila 2016
    3. Platz World Cyber Arena 2015
    2. Platz Dota Pit League Season 3 (2015)
    2. Platz The Summit 2 (2014)
    2. Platz World Dyber Arena 2014

Tristan Schrage aka. PowerOfEvil

  • Game: League of Legends
  • Position: Mid Lane
  • Team: Misfits
  • Erfolge

    2. Platz EU LCS Summer (2017)
    2. Platz EU LCS Spring (2016)
    1. Platz IEM X San Jose (2015)
    2. Platz EU LCS Spring (2015)
    2. Platz IEM Season IX – San Jose (2014)
    2. Platz Black Monster Cup EU Summer (2014)
    3. Platz EU Challenger Series Summer Playoffs (2014)
    2. Platz Dailymtion Challenger Cup (2014)
    3. Platz Clack Monster Cup Summer Europe (2014)

Maurice Stückenschneider aka. Amazing

Game: League of Legends
Position: Jungler
Team: Fnatic
Erfolge
2. Platz EU LCS Spring Playoffs (2016)
1. Platz IEM Season X - San Jose (2015)
1. Platz Season Europe Regional Finals (2015)
2. Platz 2015 EU LCS Summer Playoffs (2015)
1. Platz 2015 EU Challenger Series Spring Playoffs (2015)
1. Platz Gamers Assembly (2015)
1. Platz 2015 EU Challenger Series Spring Season (2015)
1. Platz ESL MWC Challenge (2015)
1. Platz NA LCS Summer Playoffs (2014)
1. Platz EUW Challenger Series Week 14 Cup (2014)
1. Platz ASUS Republic of Gamers - Paris Games Week (2013)
1. Platz International Invitational Tournament 2 (2013)

Timo Richter aka. Spiidi

  • Game: Counter-Strike
  • Position: Rifler
  • Team: Mousesports
  • Erfolge

    2. Platz Gfinity CS:GO Invitational (2016)
    1. Platz Acer Predator Masters Season 2 (2016)
    1. Platz ESL Meisterschaft: Winter (2015)
    1. Platz Platz ESL Meisterschaft: Summer (2015)

YouTube

Top10: Die bekanntesten deutschen Youtuber

Viele Youtuber haben inzwischen Reichweiten, die sonst nur das Fernsehen erreicht. Aber wer sind diese neuen Jungstars und was machen sie auf ihren Kanälen? mehr »
Noetbook

Computer & Handy

News und Ratgeber rund um die Themen Computer, Internet, Handy, Spiele und Fotografie. Außerdem Startup-News aus Berlin und Fotostrecken von aktuellen Technik-Highlights. mehr »
Quelle: Berlin.de / Wikipedia / dpa
Aktualisierung: Montag, 11. September 2017 17:04 Uhr

max 12°C
min 9°C
Bedeckt mit leichtem Regen Weitere Aussichten »

DSL-Rechner

Mobil surfen
DSL-Anbieter unabhängig vergleichen. Finden Sie den Anbieter der zu Ihnen passt! mehr »

Kleinanzeigen auf Berlin.de

Stöbern Sie durch die Kleinanzeigen zum Thema Multimedia & Elektronik... mehr »

Freie WLAN Hotspots in Berlin

Café Hotspot
Institutionen und Services, die kostenlose WLAN-Zugänge in Berlin anbieten. mehr »

IT- und Technikmessen

IFA 2016
Die wichtigsten IT-Messen, Technikmessen und Industriemessen in Berlin mit Termin, Beschreibung und Anfahrt. mehr »

Anwälte für Urheberrecht

Urteil zu Urheberrecht
Im Fokus der Anwälte für Urheberrecht in Berlin steht der Schutz geistigen Eigentums in Form von Texten, Fotos, Musik, Filmen und sogar Computerprogrammen. mehr »

Silvester in Berlin

Silvester am Brandenburger Tor
Die Party des Jahres! Die größte Feier findet am Brandenburger Tor statt, aber die Clubs in Berlin lassen sich immer etwas besonderes einfallen. mehr »

Weihnachtsmärkte in Berlin

Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt
Oh du fröhliche Weihnachtszeit in der Hauptstadt. Hier finden Sie die schönsten Weihnachtsmärkte 2017 in Berlin. mehr »
(Bilder: dpa; Dash - Fotolia.com; picture-alliance/ dpa/dpaweb; www.enrico-verworner.de)