Handy vor Diebstahl schützen

Handy vor Diebstahl schützen

Ein paar einfache Regeln helfen bereits, um einen Diebstahl zu verhindern. Wird das Handy doch gestohlen, lässt sich der Schaden aber auch im Nachhinein noch begrenzen.

  • Vorsicht, Dieb!© dpa
    Gelegenheit macht Diebe. Damit das Smartphone nicht so leicht aus der Handtasche geklaut werden kann, rät die Polizei zu Reißverschlüssen und auch dazu, die Tasche mit der Öffnung zum Körper zu tragen.
  • Sicherheitscode einrichten© dpa
    Ein eingerichteter Sicherheitscode schützt das Telefon im Fall eines Diebstahls vor unberechtigtem Zugriff.
  • Standort ermitteln© dpa
    Über Androids Gerätemanager oder Apples iCloud (hier im Bild) lässt sich der Standort eines verlorenen Telefons ermitteln - wenn die Funktion aktiviert und das Gerät mit einem Mobilfunknetz verbunden ist.
  • Smartphone löschen© dpa
    Entsprechend gesicherte Smartphones können aus der Ferne geortet oder auch gelöscht werden. Wenn sie noch mit einem Mobilfunknetz verbunden sind.

Zurück zum Artikel: „Handy vor Diebstahl schützen“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Gamescom 2016© Koelnmesse
    Gamescom 2016
  • CeBIT 2016© Deutsche Messe
    CeBIT 2016
  • IFA 2015© Messe Berlin
    IFA 2015
  • E3 2016© Entertainment Software Association (ESA)
    E3 2016
  • Gamescom 2015© Koelnmesse
    Gamescom 2015
  • IFA 2014© IFA 2014
    IFA-Neuheiten 2014