Word: Tabulatoren in Tabellen nutzen

Word: Tabulatoren in Tabellen nutzen

Tabellen spielen in Word eine wichtige Rolle. Mit Hilfe von Tabellen lassen sich umfangreiche Datenmengen oder Listen deutlich übersichtlicher präsentieren als mit Hilfe von Tabulatoren.

Problematisch wird es immer dann, wenn innerhalb einer Tabelle ein Tabulator benötigt wird. Denn bei Betätigen der [Tab]-Taste in einer Tabelle wird nicht wie sonst üblich ein Tabzeichen eingefügt, sondern Word springt zum nächsten Tabellenfeld.
Mit einem Trick lassen sich dennoch Tabulatoren in eine Tabelle einfügen: Wird in einer Tabelle die Tastenkombination [Strg]+[Tab] gedrückt, springt die Einfügemarke innerhalb der Zelle zum jeweils nächsten Tabstopp. Innerhalb jeder Zelle lassen sich beliebige Tabstopps anlegen: Entweder durch einen einfachen Mausklick ins Lineal oder per Doppelklick und manueller Eingabe der betreffenden Tabstopp-Position.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 14. Dezember 2017 14:26 Uhr

Mehr zum Thema

Weitere Meldungen