Word 2007: Position der Schreibmarke

Word 2007: Position der Schreibmarke

Wer von einer älteren Word-Version auf das neue Word 2007 umsteigt, vermisst womöglich in der Statuszeile die aktuelle Positionsangaben der Schreibmarke.

Bis Version 2003 hat Word hier verraten, in welcher Zeile, Spalte und vertikalen Position sich der Cursor aktuell befindet. In Word 2007 bleiben diese Informationen verborgen. Wer darauf nicht verzichten will, kann sich diese Daten auch unter Word 2007 anzeigen lassen.
Dazu mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Statusleiste klicken, damit das Kontextmenü «Statusleiste anpassen» eingeblendet wird. Dort nacheinander auf «Vertikale Seitenposition», «Zeilennummern» und «Spaltev klicken. Das Menü mit [Esc] wieder schließen. Von nun an erscheinen in der Statuszeile, wie von früheren Word-Versionen gewohnt, die Positionsangaben «Um», «Zeile» und «Spalte».

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 14. Dezember 2017 14:26 Uhr

Mehr zum Thema

Weitere Meldungen