Microsoft Edge: Browser zurücksetzen

Microsoft Edge: Browser zurücksetzen

Auch wenn es noch keine offizielle Reset-Funktion für Microsofts Browser Edge gibt: Mit einem Trick lassen sich gespeicherte Daten ganz einfach löschen - und so Problemen vorbeugen.

Microsoft Edge Browser

© dpa

Der neue Standard-Browser für Windows: Microsoft Edge. Bei Problemen lässt er sich ohne großen Aufwand zurücksetzen.

Wo ist die Reset-Funktion? Microsofts Browser Edge in Windows 10 bietet das nicht. Gibt es Probleme, kann das Löschen von gespeicherten Daten und Berechtigungen helfen.

So können die Browserdaten gelöscht werden

Dazu klickt man in der oberen rechten Ecke des Browserfensters auf das Symbol mit den drei Punkten, dann auf "Einstellungen" und auf "Zu löschendes Element auswählen". Im folgenden Fenster wird ausgewählt, was gelöscht werden soll. Ein Klick auf "Mehr anzeigen" liefert noch weitere Optionen. Anschließend sollte der Browser wieder besser laufen.
Computer
© 97/ www.istockphoto.com

Computer News

Spannende Neuheiten rund um Computer, Tablets und Software. Immer gut informiert sein über die neuesten Entwicklungen. mehr

Mysterium Bandbreite
© dpa

Internet

Wohin geht das Web? Startups in Berlin, Trends aus der Webwelt und Aktuelles aus dem Bereich Internet. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 14. Dezember 2017 15:17 Uhr

Mehr zum Thema Browser

Weitere Meldungen