Windows: Schnell Screenshots erstellen

Windows: Schnell Screenshots erstellen

Wer Screenshots erstellen möchte, braucht unter Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 kein eigenständiges Programm. Windows enthält bereits das Snipping Tool, mit dem sich Screenshots anfertigen und Kommentare hinzufügen lassen.

Snipping Tool

© dpa

In Windows lassen sich ganz einfach Bildschirmfotos erstellen. Dafür müssen Nutzer nur das Snipping Tool starten. Foto: dpa-infocom

Snippingtool an Bord

Mit dem Snipping Tool lassen sich ganz einfach Screenshots erstellen. Um es in Windows Vista zu installieren, müssen Nutzer die Tastenkombination [Windows]+[R] drücken, «control» eingeben und per Klick auf «OK» bestätigen. Anschließend «Programme > Windows-Features aktivieren oder deaktivieren» auswählen und einen Haken bei «Optionale Tablet-PC-Komponenten» setzen. In den neueren Windows-Versionen ist das Snipping-Tool bereits automatisch installiert.

So geht es

Zum Anfertigen eines Screenshots das Snipping Tool starten. Dazu im Menü «Start» unter «Alle Programme» und «Zubehör» die Funktion «Snipping Tool» wählen. Unter Windows 8 zur Startseite wechseln und «snipping» eingeben. Den Start des Programms per Druck auf die [Eingabetaste] bestätigen. Um einen bestimmten Fensterbereich zu fotografieren, im Fenster des Snipping-Tools auf «Neu» klicken und mit der Maus einen Rahmen aufziehen.

Screenshot bearbeiten

Das erstellte Foto lässt sich anschließend per Stift oder Textmarker bearbeiten. Ein Klick auf den Umschlag in der Symbolleiste startet dann direkt das Mail-Programm, und das Bild ist schon in den Entwurf eingefügt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 11. Januar 2018 17:17 Uhr

Mehr zum Thema

Weitere Meldungen