Grafiken aus Office-Dokumenten extrahieren

Grafiken aus Office-Dokumenten extrahieren

Word- und Excel-Dateien enthalten oft nicht nur Texte und Zahlen, sondern auch Fotos, Grafiken, Illustrationen oder Videos. Diese in den Dokumenten eingebetteten Inhalte lassen sich separat speichern, etwa um sie später weiterzuverarbeiten.

Entpacken

© dpa

Die Bilder aus einer Datei mit .docx-Endung lassen sich leicht separat speichern - ein Entpacker wie 7-Zip hilft dabei. (Foto: dpa-infocom)

Mit Entpack-Programm arbeiten

Wer eine moderne Microsoft-Office-Datei mit der Endung .docx oder .xlsx bekommt, die mit Office 2007 oder Office 2010 erstellt wurde, kann das mit einem ganz normalen Entpack-Programm tun - denn das neue Office-Dateiformat ist technisch betrachtet nichts anderes als eine ZIP-Datei. Zum extrahieren eignet sich zum Beispiel der kostenlose Entpacker 7-Zip.

So gehts im Detail

Dazu mit der rechten Maustaste auf das Dokument klicken, das die Grafiken enthält. Danach aus dem Kontextmenü den Eintrag «7-Zip > Öffnen» anklicken und den Ordner «word/media» öffnen. Hier findet sich jedes verwendete Bild als separate Datei wieder, ebenso andere ins Dokument eingebettete Objekte. Die gewünschten Bilder lassen sich nach dem Markieren einfach mit der rechten Maustaste an ein Ziel auf der Festplatte kopieren, beispielsweise auf den Desktop.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 14. Dezember 2017 11:43 Uhr

Weitere Meldungen