Firefox-Lesezeichen: Schlagworte nutzen

Firefox-Lesezeichen: Schlagworte nutzen

Viele Firefox-Nutzer sortieren Lesezeichen in themenrelevante Ordner und Unterordner ein. Dabei ist es viel einfacher, mit Schlagwörtern zu arbeiten. Das spart Zeit und führt bei der Suche ohne Umwege zur gewünschten Webseite.

Schlagworte bei Firefox

©

Schlagworte bei Firefox vergeben

Beim Anlegen verschlagworten

Zum Anlegen neuer Lesezeichen steht unter dem Feld «Ordner» das Eingabefeld «Schlagwörter» bereit. Hier passende Stichworte eintragen ­ jeweils durch Komma getrennt. Wer beispielsweise die Webseite www.schieb.de als Lesezeichen ablegen will, fügt die Schlagwörter «jörg, schieb, computer, tipps, tricks» hinzu.

Vorhandene Lesezeichen verschlagworten

Bereits vorhandene Lesezeichen lassen sich auch mit Schlagwörtern versehen. Dazu mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Lesezeichen klicken und den Befehl «Eigenschaften» aufrufen. Auch hier ins Feld «Schlagwörter» die Stichworte eintragen und mit «Speichern» bestätigen.

Schlagworte einfach in Browserzeile eingeben

https://www.berlin.de/special/computer-und-handy/Um die angelegten Lesezeichen nach einem Begriff zu durchsuchen, ins Adressfeld des Browsers das Schlagwort eingeben, beispielsweise «tipps». Firefox listet schon während der Eingabe alle Lesezeichen mit passenden Schlagwörtern auf. Durch ein Leerzeichen lassen sich mehrere Suchbegriffe trennen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 20. September 2019 11:20 Uhr

Mehr zum Thema

Weitere Meldungen