Tüv-Report 2021: Jedes fünfte Auto fällt durch

Tüv-Report 2021: Jedes fünfte Auto fällt durch

Sind Sie auch immer aufgeregt, wenn Ihr Auto zur Hauptuntersuchung (HU) muss? Etwas Sorge ist manchmal auch angebracht. Rund jedes fünfte Auto (19,9 Prozent) fällt bei der HU beim Tüv mit erheblichen Mängeln durch. Und knapp jedes Dritte (rund 29,6 Prozent) hat Mängel.

  • Porsche 911© dpa
    Klassiker als Dauerläufer: Die Tüv-Prüfer geben dem Elfer von Porsche als Gebrauchtwagen gute Noten, so dass der Sportwagen beim Tüv-Report 2021 in den Altersklassen zwischen vier und elf Jahren die Spitzenplätze einheimst.
  • Mercedes GLC© dpa
    Gesamtsieger: Beim Tüv-Report 2021 hat der Vorjahressieger Mercedes GLC wieder die Nase vorn und glänzt über alle Fahrzeugklassen mit der geringsten Quote erheblicher Mängel (EM)
  • Opel Insignia© dpa
    Einer aus dem Trio: Beim Tüv-Report 2021 teilt sich der Opel Insignia mit Mercedes B-Klasse und Porsche 911 mit jeweils 2,2 Prozent Mängelquote den zweiten Platz.
  • Hyundai i30© dpa
    Koreaner siegt in der Golf-Klasse: Beim Tüv-Report 2021 fährt der Hyundai i30 bei den Kompakten als Klassenbester vorn.

Zurück zum Artikel: „Tüv-Report 2021: Jedes fünfte Auto fällt durch“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Honda E© dpa
    Honda E
  • Chevrolet mit neuer Corvette© dpa
    Autoneuheiten 2020
  • BMW C 400 GT© dpa
    Roller-Neuheiten 2019
  • McLaren 720S Spider© dpa
    McLaren 720S Spider
  • FTR 1200© dpa
    Motorradneuheiten 2019
  • Audi Q3© dpa
    Audi Q3