Hyundai bringt überarbeiteten i30

Hyundai bringt überarbeiteten i30

Hyundai frischt den i30 auf. Zum Genfer Autosalon (5. bis 15. März) hat der koreanische Hersteller die Premiere des überarbeiten Kompaktwagens angekündigt.

Hyundai i30

© dpa

Feiert Premiere auf dem Genfer Autosalon: Der aufgefrischte Hyundai i30.

Fünftürer und Kombi bekommen nach Angaben des Herstellers neue Stoßfänger mit einem sportlicheren Schnitt sowie eine neue Signatur für die LED-Scheinwerfer.
Für den Innenraum verspricht der Hersteller neue, komplett digitale Instrumente sowie einen größeren Touchscreen für das modernisierte Infotainment. Angaben zu den technischen Neuerungen und zum Antrieb hat Hyundai noch nicht gemacht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 12. Februar 2020 00:17 Uhr