Jaguar XF Sportbrake

Jaguar XF Sportbrake

Obwohl er ursprünglich gar nicht geplant war, gibt es zum Stufenheck ab Oktober 2017 wieder einen Sportbrake. Als eleganter Lifestyle-Laster soll sich der Jaguar XF Sportbrake zu Preisen ab 43.960 Euro nicht nur besser gegen Audi A6 Avant, BMW 5er Touring und Mercedes E-Klasse T-Modell behaupten. Er soll zugleich ein wenig Druck vom F-Pace nehmen, der als erstes SUV der Briten besser ankommt als sich Jaguar selbst erhofft hätte.

  • Jaguar XF Sportbrake© dpa
    Schnell, elegant und ganz schön viel Platz im Heck: Jaguar bringt den XF auch wieder als Kombi Sportbrake.
  • Jaguar XF Kombi© dpa
    Engländer mit großer Klappe: Ab Herbst 2017 verkauft Jaguar den XF wieder als Kombi. Der Sportbrake ist ab 43.960 Euro zu haben.
  • Jaguar XF Sportbrake© dpa
    Die perfekte Balance zwischen Stil und Stauraum: der Jaguar XF Sportbrake.
  • Jaguar XF Sportbrake© dpa
    Wer einen Blick in den Innenraum wirft, weiß, warum der XF Sportbrake als eleganter Lifestyle-Laster bezeichnet wird.
  • Jaguar XF Sportbrake© dpa
    Der Kombi verfügt über einen enorm großen Kofferraum von bis zu 1700 Litern.
  • Jaguar XF Sportbrake© dpa
    Der XF Sportbrake verbraucht durchschnittlich 5,8 Liter/100 km.
  • Jaguar XF Sportbrake© dpa
    Von 0 auf 100 km/h geht es in 6,7 Sekunden. Bei 241 km/h ist Schluss.

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • BMW C 400 GT© dpa
    Roller-Neuheiten 2019
  • McLaren 720S Spider© dpa
    McLaren 720S Spider
  • FTR 1200© dpa
    Motorradneuheiten 2019
  • Audi Q3© dpa
    Audi Q3
  • BMW Z4 M40i© dpa
    BMW Z4
  • 1. Windschutzscheibe mit heißem Wasser abtauen© dpa
    Autofahren im Winter: Die 10 größten Fehler