Ford GT

Ford GT

Die größten Pick-Ups, langweiligsten Limousinen und dicksten V8-Motoren - der amerikanische Automarkt bietet viele Superlative. Mit dem neuen Ford GT kommt ein weiterer dazu. Denn die Flunder ist nichts weniger als der spektakulärste Supersportwagen der Welt.

  • Ford GT© dpa
    Der Sommer 2017 startet rasant: Denn der neue Ford GT kommt nach Europa. Eins kann man gleich sagen: Der Supersportwagen ist nichts für Spritsparer und schmale Geldbeutel.
  • Ford GT© dpa
    Der Ford GT kann es in nicht nur bei der Leistung mit Ferrari und Co. aufnehmen, sondern auch beim Preis. Der liegt bei rund 530.000 Euro. Zum Fahrbericht:Ford GT: Tage des Donners
  • Ford GT© dpa
    Der neue GT erinnert an den legendären GT40, mit dem die Amerikaner vor 51 Jahren das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewonnen haben.
  • Ford GT© dpa
    Das Coupé beschleunigt in rund 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht ein Spitzentempo von knapp 350 km/h.
  • Ford GT© dpa
    Das Cockpit des neuen Sportwagens ist klein, das Interieur funktional.
  • Ford GT© dpa
    Die Technik ist kompromisslos: Das gilt für Fahrwerk und Aerodynamik des rund 1,10 Meter flachen GT genauso wie für den Antrieb.
  • Ford GT© dpa
    Flach, breit und schnell: Der neue Ford GT kommt ab Sommer 2017 nach Deutschland. Kaufen wird ihn jedoch kaum jemand können.
  • Ford GT© dpa
    Denn den GT wird es nur in einer begrenzten Stückzahl geben. Die Käufer sucht Ford selbst aus.
  • Ford GT© dpa
    Der Supersportler feierte 2015 in Genf sein Europadebüt. Er generiert mehr als 600 PS aus gerade mal sechs Zylindern mit vergleichsweise mageren 3,5 Litern Hubraum.
  • Ford GT-Studie© dpa
    So sah die Studie aus. Sie gab bereits einen Ausblick auf die fotte Flunder. Zum Fahrbericht:Ford GT: Tage des Donners

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • BMW C 400 GT© dpa
    Roller-Neuheiten 2019
  • McLaren 720S Spider© dpa
    McLaren 720S Spider
  • FTR 1200© dpa
    Motorradneuheiten 2019
  • Audi Q3© dpa
    Audi Q3
  • BMW Z4 M40i© dpa
    BMW Z4
  • 1. Windschutzscheibe mit heißem Wasser abtauen© dpa
    Autofahren im Winter: Die 10 größten Fehler