Spritsparen: Tipps & Tricks für Autofahrer

Spritsparen: Tipps & Tricks für Autofahrer

Mit diesen einfachen Tipps zu Fahrweise und Fahrzeugtechnik lässt sich der Kraftstoffverbrauch spürbar senken.

  • Tankstelle© dpa
    Jeder Autofahrer kann mit wenigen Maßnahmen den Kraftstoffverbrauch seines Fahrzeugs deutlich senken.
  • Fahrzeuggewicht© dpa
    Kofferraum aufräumen: Je leichter das Auto, umso geringer der Spritverbrauch. Deshalb sollten Autofahrer überflüssige Gegenstände aus ihrem Fahrzeug räumen.
  • Reifendruck© dpa
    Der Reifendruck sollte regelmäßig kontrolliert werden. Beim Einfüllen von etwas mehr Luft als vorgeschlagen (wichtig: maximal 0,5 bar mehr) lässt sich der Kraftstoffverbauch zusätzlich reduzieren.
  • Leichtlauföl© Uwe Annas - Fotolia.com
    Die Verwendung von Leichtlauföl und das regelmäßige Wechseln der Luftfilter trägt zu einem geringeren Benzinverbauch bei.
  • Schaltpunktanzeige© dpa
    Mit selbstgemachten Markierungen, zum Beispiel mit Klebestreifen, können sich Autofahrer an frühes Hoch- und spätes Runterschalten erinnern - das spart Sprit.
  • Windschnittigkeit© dpa
    Der Luftwiderstand des Autos ist ausschlaggebend für den Kraftstoffverbrauch. Deshalb sollten beispielsweise Fahrradträger und Dachboxen nie länger als nötig montiert sein.
  • Technische Eingriffe© dpa
    Selbstständige Eingriffe in die Autotechnik, wie etwa der Ausbau der Servolenkung, sollten besser unterlassen werden. Im schlimmsten Fall droht sogar die Zulassung zu erlöschen.
  • Start-Stopp-Automatik© Rainer Sturm/ www.aboutpixel.de
    Mit einer eingebauten Start-Stopp-Automatik lässt sich in den Haltephasen des Autos, vor allem an roten Ampeln, viel Sprit einsparen.
  • Sportfahrwerk© dpa
    Ein Sportfahrwerk mit reduzierter Bodenfreiheit führt zu geringerem Luftwiderstand des Fahrzeugs und kann somit beim Kraftstoffsparen helfen.
  • Fahrweise© dpa
    Mit einer bewussten Fahrweise lässt sich ebenfalls Benzin sparen. So sollte zügig beschleunigt, früh hoch- und spät runtergeschaltet werden. Zudem gilt es, mit einer vorausschauenden Fahrweise unnötiges Bremsen zu vermeiden.