Verkehr  
 

Radverkehrsstrategie - Maßnahmen

Mehr Sicherheit für den Radverkehr


Mehr Sicherheit für den Radverkehr
© Peiner Allgemeine Zeitung

Radfahren trägt durch seine gesundheitsfördernden Wirkungen dazu bei, Lebenszeit zu gewinnen. Andererseits sind Radfahrer bei Unfällen einem höheren Verletzungsrisiko ausgesetzt, als die Autofahrer. Das Risiko schwerer Unfallfolgen ist bei Kindern, Jugendlichen und älteren Menschen besonders hoch. Sicherheitsaspekte sind deshalb für sämtliche Maßnahmenbereiche der Radverkehrsstrategie von Bedeutung. Dies ist ein Schwerpunkt des Berliner Verkehrssicherheitsprogramms.

Radverkehrsanlagen sicher gestalten

Radverkehrsanlagen sind dem Stand der Technik und der Unfallforschung entsprechend sicher zu gestalten. Größere Baumaßnahmen sollen einem Sicherheitsaudit unterworfen werden. Dabei ist auch die sichere Abwicklung zunehmender Radverkehrsmengen zu berücksichtigen. Die Verbesserung der Sichtbeziehungen zwischen den Verkehrsteilnehmern spielt dabei eine wichtige Rolle. Durch regelmäßige Auswertung der in der Unfalldatenbank erfassten Fahrradunfälle wird die Zielgenauigkeit von Maßnahmen zur Unfallvermeidung sichergestellt.

Das Radfahren auf der Fahrbahn im Blickfeld der Autofahrer ist meist sicherer, als die Nutzung baulicher Radwege im Seitenraum. Dabei ist jedoch ein Geschwindigkeitsniveau zu gewährleisten, das mit der Sicherheit des Radverkehrs vereinbar ist.

Verkehrssicherheit in den Köpfen verankern

Viele Unfälle könnten bei Einhaltung der Verkehrsregeln und größerer Rücksichtnahme zwischen Autofahrern, Radfahrern und Fußgängern vermieden werden. Die im FahrRat vertretenen Organisationen werden im Rahmen ihrer Möglichkeiten dazu beitragen. Die Senatsverwaltung führt in Zusammenarbeit mit anderen Akteuren der Verkehrssicherheitsarbeit seit 2012 eine Kampagne durch, die zum regelkonformen Verhalten und zur gegenseitigen Rücksichtnahme zwischen Autofahrern und Radfahrern, aber auch zwischen Radfahrern und Fußgängern aufruft. Die seit vielen Jahren laufende "Aktion toter Winkel" wird fortgesetzt.