Coronavirus
Im Zusammenhang mit den Maßnahmen des Berliner Senats zum Schutz der Bevölkerung vor dem Coronavirus ist auch der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und ihrer nachgeordneten Behörden betroffen, und es kann daher zu Einschränkungen in der Bearbeitung Ihres Anliegens kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.


    Umwelt  

 

Lärmminderungsplanung Berlin

Lärmaktionsplan


Kfz-Lärm auf dem Tempelhofer Damm   Straßenbahn in der Edisonstraße
Fill
Bahnstrecke in Mitte   Fluglärm

Berlin hat auf Grund des § 47d Bundes-Immissionsschutzgesetzes - BImSchG ("Lärmaktionspläne" - Umsetzung der EG-Umgebungslärmrichtlinie) im Jahr 2008 einen ersten gesamtstädtischen Lärmaktionsplan aufgestellt. Dieser Plan wird mit dem Lärmaktionsplan 2013-2018 fortgeschrieben, der am 6. Januar 2015 vom Senat von Berlin beschlossen wurde.

Mit dem Aktionsplan werden Maßnahmen zur Reduzierung der Belastungen durch Verkehrslärm im Ballungsraum Berlin vorgestellt.

Aktuell

Autoverkehr auf dem Kaiserdamm; Foto: Philipp Eder
Berlin wird leiser! Über 1.500 Lärmorte gemeldet.
Alle Beiträge des Online-Dialogs zum Lärm­aktions­plan 2019 – 2023 unter:

Hinweis

Leitfaden verkehrsintensive Vorhaben
Prüfkatalog zur Standortbeurteilung u. Folgenabschätzung mehr