Coronavirus
Im Zusammenhang mit den Maßnahmen des Berliner Senats zum Schutz der Bevölkerung vor dem Coronavirus ist auch der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und ihrer nachgeordneten Behörden betroffen, und es kann daher zu Einschränkungen in der Bearbeitung Ihres Anliegens kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.


    Umwelt  

 

Abfallentsorgung

Abfallrechtliche Nachweispflichten – Handhabung der Übernahmescheine angesichts der Entwicklungen um COVID-19: Übergangsweise Verzicht auf händische Unterschriften
Aufgrund der aktuellen Entwicklung um COVID-19 ist es erforderlich, die Infektionsmöglichkeiten bestmöglich zu minimieren.
Die für die Überwachung der Einhaltung der abfallrechtlichen Nachweispflichten zuständige Abfallbehörde, der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz verzichtet daher vorübergehend auf die händische Unterschrift des Abfallerzeugers, Beförderers (Einsammlers) und Abfallentsorgers auf dem Übernahmeschein, insbesondere im Sammelentsorgungsverfahren.
Sofern der Übernahmeschein elektronisch geführt wird, kann die Signatur wie gewohnt, elektronisch im Büro erfolgen.
Nach der Übernahme hat der Übernehmende das Dokument einzuscannen und dem Erzeuger zur Verfügung zu stellen. Im Vermerke-Feld ist „Wegen Corona ohne Unterschriften“ einzutragen.
Die Übernahmescheine sind weiterhin beim Transport mitzuführen und in die Register einzustellen.
Diese Regelung gilt zunächst auf unbestimmte Zeit.
Hinweise zur Entsorgung von infektiösen Abfällen, die in Einrichtungen des Gesundheitswesens anfallen
Im Zusammenhang mit der Coronavirus (SARS-CoV-2)-Pandemie fallen in Einrichtungen des Gesundheitswesens infektiöse Abfälle an. Entsprechende Informationen dazu finden sich hier:

Vollzug und Überwachung

Die Senatsverwaltung nimmt Vollzugsaufgaben als Abfallbehörde des Landes Berlin mit dem Schwerpunkt "gefährliche Abfälle" wahr. Dazu gehört die Überwachung der Stoffströme bei der Abfallentsorgung. mehr

Annahmestellen für gewerbliche Abfälle

Diese Recherchemöglichkeit versteht sich als Angebot insbesondere für klein- und mittelständige Gewerbebetriebe zur Ermittlung der nächstmöglichen Annahmestellen für Abfälle zur Verwertung in den jeweiligen Stadtbezirken Berlins. mehr

Entsorgungsfachbetriebe

Im Land Berlin werden bei der Durchführung von Baumaßnahmen der öffentlichen Hand für die Abfallentsorgungsaufgaben ausschließlich zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe beauftragt.

Transport von Abfällen

Informationen zur gesetzlichen nationalen und internationalen Regelung. mehr

Entsorgung von Altfahrzeugen

Das Altfahrzeuggesetz regelt die umweltgerechte Entsorgung und Verwertung von Altfahrzeugen. Im folgenden werden die Entsorgung von Altfahrzeugen sowie Listen von Demontagebetrieben, Annahmestellen und Sachverständigen vorgestellt. mehr

Deponien

Im Land Berlin gibt es aufgrund seiner spezifischen räumlichen Situation derzeit keine Deponien für zu beseitigende Abfälle. Es werden, soweit erforderlich, Abfälle zur Beseitigung auf Deponien im Land Brandenburg abgelagert. mehr

Gemeinnützige oder gewerbliche Sammlung von Abfällen

Informationen und Formblatt für die Anzeige nach § 18 Kreislaufwirtschaftsgesetz. mehr

Entsorgung und Vollzug

Genehmigungs- und Überwachungsdaten:
Kontrollen von gefährlichen Abfällen (Sonderabfälle):
(pdf; 10 KB)
Juni 2018

Auskünfte erteilt:
Herr Berger
Tel.: (030) 9025-2192
Fax: (030) 9025-2979
Informationen zum Export von elektronischen (Alt-)Geräten
Vollzugshinweise zur Zuordnung von Abfällen zu den Abfallarten eines Spiegeleintrages
(Stand 11/2015)

Umgang mit nicht der Nachweisver­ordnung entsprechenden Anlieferungen
Eine Information für Entsorger vom 01.04.2010


Entsorgung von HBCD-haltigen Dämmstoffen für die Länder Brandenburg und Berlin