Coronavirus
Im Zusammenhang mit den Maßnahmen des Berliner Senats zum Schutz der Bevölkerung vor dem Coronavirus ist auch der Dienstbetrieb der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und ihrer nachgeordneten Behörden betroffen, und es kann daher zu Einschränkungen in der Bearbeitung Ihres Anliegens kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.


Ausstellungen /
Veranstaltungen
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche auswählen           1 2
Woche auswählen 3 4 5 6 7 8 9
Woche auswählen 10 11 12 13 14 15 16
Woche auswählen 17 18 19 20 21 22 23
Woche auswählen 24 25 26 27 28 29  







 

Ausstellungs- und Veranstaltungskalender

Veranstaltungsdetails

zurück zur Übersicht Fachdialog „URBANER HOLZBAU” im Rahmen der Bautec
Holzhaus
Holzhaus
Foto: SenUVK

Datum 20.02.2020
Uhrzeit 10:00 bis 13:00 Uhr
Veranstaltungsort Marshall-Haus auf dem Berliner Messegelände; Zugang über Eingang Süd, Jafféstraße
Veranstalter Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz; Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.
Kontakt Anmeldung
Bitte melden Sie sich unter info@gdholz.de mit dem Betreff „Urbaner Holzbau“ an. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung mit einem Code, mit dem Sie dann unter www.bautec.com/tickets ein kostenloses Tagesticket erhalten werden.
Weitere Dokumente

4. Fachdialog „Urbaner Holzbau“
2019 war in der Hauptstadtregion für den nachhaltigen Baustoff Holz ein großartiges Jahr. Im Rahmen der Schulbauoffensive wurden zwei innovative Holzbauten eröffnet, die ISS Mahlsdorf und die 34. Grundschule in Lichtenberg. Zudem wurde der Bau von 30 neuen Kitas in Holzbauweise beauftragt.

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gab zudem eine Marktstudie in Auftrag, die die Branchenstruktur im Holzbau analysiert, Hemmnisse identifiziert und Handlungsempfehlungen für öffentliche Ausschreibungen in Holzbauweise ausgearbeitet hat, um den Holzbau auch im mehrgeschossigen Bau zu befördern.

Außerdem wurde in Berlin der erste Holzbaupreis von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ausgelobt und bei überwältigender Bewerberlage wurden in drei Kategorien fünf Preisträger gekürt, ein Publikumspreis übergeben sowie 16 Auszeichnungen verliehen.

Aber auch in 2020 stehen für Region die nächsten Projekte in den Startlöchern. So soll in Luckenwalde ein Plattenbaukarree entkernt und in Holzrahmenbauweise saniert werden.

Freuen Sie sich mit uns, Vertreterinnen und Vertreter zu allen Projekten am 20. Februar 2020 begrüßen zu können.