Bauen  
 

Straßen und Brücken für Berlin

Erneuerung der A 114 - Bau


Die Baumaßnahmen im Einzelnen


Fahrbahn, Standstreifen und Ausstattung

Die in den 1970er Jahren frei gegebene A 114 wurde in den letzten Jahrzehnten bis auf eine größere Sanierungsmaßnahme in den 1990er Jahren nur kleinteilig ausgebessert. Aufgrund des schlechten Fahrbahnzustandes wurden die ursprünglich zugelassenen Geschwindigkeiten auf 80 km/h bzw. 60 km/h (LKW) reduziert. Dennoch hat sich der Zustand der Straße kontinuierlich verschlechtert, sie ist gekennzeichnet durch Flickstellen und Unebenheiten. Zudem sorgen fehlende Standstreifen dafür, dass liegenbleibende Fahrzeuge den Verkehr stören und zu langen Staus führen.

Die dringend notwendige grundlegende Erneuerung der Bundesautobahn A 114 sieht nun die Erneuerung der Fahrbahnen (einschließlich der Rampen der Anschlussstellen) ebenso vor wie die Einrichtung je eines Standstreifens in beiden Fahrtrichtungen. Erneuert werden zudem die Entwässerungsanlagen, die Markierungen, Beschilderungen, Wegweiser und Schutz- und Leiteinrichtungen. Zusätzlich werden Notrufsäulenstandorte errichtet.

Anschlussstellen

Die Rampen der Anschlussstellen Pasewalker, Bucher und Schönerlinder Straße werden ebenfalls erneuert. Es ergeben sich keine Änderungen an den anschließenden Straßen. An der östlichen Rampe der Anschlussstelle Bucher Straße wird eine zusätzliche Rechtsabbiegerspur angeordnet.


Bauwerke

Es werden acht Brücken entweder durch Neubauten ersetzt oder instandgesetzt.

Erneuert werden weiterhin eine Verkehrszeichenbrücke und ein Kragarm.

Die Brücken im Einzelnen:
  • Ersatzneubau: Bucher-Straßen-Brücke, Pankebrücke, Königsteinbrücke, Hebammensteigbrücke, Brücke Bahnhofstraße
  • Instandsetzung: Laakebrücke, Malchower-Weg-Brücke, Schlossalleebrücke

Übersicht der Einzelmaßnahmen

Die geplanten Baumaßnahmen zur Erneuerung der A 114 sind auf mehrere Einheiten verteilt:

Querschnitt
Querschnitt    Grafik: Fromlowitz + Schilling



Übersichtspläne mit den Baumaßnahmen:

Übersichtsplan 1
Karte: SenUVK

Übersichtsplan 1 (pdf; 3,1 MB) Übersichtsplan 2 (pdf; 3,5 MB) Übersichtsplan 3 (pdf; 3,5 MB) Übersichtsplan 4 (pdf; 3,3 MB)