Pressemitteilungen

Land erhöht Finanzierung für Berliner Studierendenwerk – Sozialbeitrag der Studierenden bleibt niedrig

21.02.2020

Das Land Berlin erhöht seine Finanzierung für das Studierendenwerk Berlin und stellt zusätzliche Mittel für den Wohnheimbau zur Verfügung. Die konsumtiven Landeszuschüsse der Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung steigen im Jahr 2020 auf 15,5 Mio. Euro und im Jahr 2021 auf 16,5 Mio. Euro, das sind rund 40 Prozent mehr verglichen mit dem Doppelhaushalt 2018/2019. Weitere 2,1 Mio. Euro werden aus SIWANA-Mitteln für die Realisierung eines Bauprojekts für studentisches Wohnen bereitgestellt.

Weitere Informationen

Immer mehr Wissenschaftlerinnen in Berlin: Frauenanteil bei neuen Berufungen stieg 2019 auf 46 Prozent

18.02.2020

Am 18. Februar 1899, auf den Tag genau vor 121 Jahren, erhielt die Physikerin Elsa Neumann als erste Frau in Berlin die Promotion. Aus diesem Anlass veröffentlicht die Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung heute die Berliner Statistik zu Berufungen von Wissenschaftlerinnen auf Professuren für das Jahr 2019. An den staatlichen Hochschulen in Berlin sind im vergangenen Jahr insgesamt 274 neue Rufe auf Professuren erteilt worden, davon 126 an Wissenschaftlerinnen.

Weitere Informationen

Fachkräfteausbildung in Berlin stärken – Landeskommission legt Roadmap Duales Studium vor

13.02.2020

Am Donnerstag, den 13. Februar, hat die Landeskommission Duales Studium Empfehlungen für die Stärkung und Qualitätssicherung der praxisorientierten akademischen Fachkräfteausbildung in Berlin vorgelegt. Darin schlagen die Sachkundigen aus Hochschulen, Wirtschaftsverbänden, Landesbetrieben und von Gewerkschaften einen gezielten Ausbau dualer Studienangebote insbesondere mit Querschnittsthemen aus der Informatik sowie den Ingenieur-, Wirtschafts- und Gesundheitswissenschaften und dem Sozialwesen vor.

Weitere Informationen

Pressekonferenz: Landeskommission Duales Studium stellt Empfehlungen zur Fachkräfteausbildung vor

06.02.2020

Am kommenden Donnerstag, den 13.2.2020, stellt die Landeskommission Duales Studium ihre Empfehlungen für die Weiterentwicklung einer praxisorientierten akademischen Fachkräfteausbildung in Berlin vor. Die Landeskommission wurde im Rahmen der Hochschulverträge 2018-2022 von der Senatskanzlei – Wissenschaft und Forschung zusammen mit den staatlichen Fachhochschulen des Landes eingerichtet.

Weitere Informationen

Freie Universität und Humboldt-Universität sind die internationalsten Universitäten Deutschlands

30.01.2020

Dem kürzlich veröffentlichten „Times Higher Education World University Ranking 2020“ zufolge ist die Freie Universität Berlin die internationalste Universität Deutschlands, die Humboldt-Universität zu Berlin folgt auf Platz zwei. Im bundesweiten Vergleich liegen die Technische Universität München auf Platz 3, die Universität Heidelberg auf Platz 4, und das Karlsruher Institut für Technologie auf Platz 5.

Weitere Informationen

Millionenförderung von Bund und Land für KI-Leuchtturm in Berlin

15.01.2020

Berlin Institute for the Foundation of Learning and Data (BIFOLD) bündelt KI-Expertise in der Hauptstadt Im Rahmen der KI-Strategie der Bundesregierung entsteht in Berlin ein Leuchtturm der KI-Spitzenforschung.

Weitere Informationen

Berlin – Stadt der Freiheit

14.01.2020

Aus der Sitzung des Senats am 14. Januar 2020: Der Senat hat in seiner heutigen Sitzung die Berichte an den Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses über Maßnahmen zur Förderung von Wissenschaftsfreiheit, Wirtschaftsfreiheit und kultureller Freiheit beschlossen. Viele Menschen erfahren in den Ländern, in denen sie tätig sind, Einschränkungen ihrer wirtschaftlichen bzw. kulturellen oder wissenschaftlichen Entfaltung, die dazu führen, dass sie diese Länder verlassen müssen oder wollen.

Weitere Informationen

Pressekonferenz: Neuer KI-Leuchtturm für Berlin

09.01.2020

Einladung zur Pressekonferenz anlässlich der Etablierung eines neuen Berliner KI-Forschungsleuchtturms an der TU Berlin durch Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung und Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin. Neue Verfahren in der Künstlichen Intelligenz und den Data Sciences werden in den kommenden Jahren nicht nur die Wissenschaft, sondern auch die Wirtschaft und die Gesellschaft grundlegend verändern – darin sind sich Experten einig.

Weitere Informationen

Rekordinvestitionen: Haushalt für Wissenschaft und Forschung steigt um 448 Mio. Euro in 2020/2021

13.12.2019

Die Investitionen in Wissenschaft und Forschung steigen im Doppelhaushalt 2020/2021 um 448 Mio. Euro im Vergleich zum letzten Doppelhaushalt. Das hat das Abgeordnetenhaus von Berlin in seiner gestrigen Sitzung am 12. Dezember beschlossen. Somit steht in den beiden Jahren eine Rekordsumme von insgesamt gut 4,9 Mrd. Euro für bessere Rahmenbedingungen für Studium und Lehre, exzellente Forschung, neue Impulse für Innovationen und eine moderne Infrastruktur zur Verfügung.

Weitere Informationen

Biologie, physikalische und organische Chemie, Psychologie und die Geschichte Asiens: Fünf renommierte Auszeichnungen des Europäischen Forschungsrats gehen nach Berlin

10.12.2019

Wie der Europäische Forschungsrat (European Research Council – ERC) heute in Brüssel mitteilte, gehen fünf seiner renommierten Forschungspreise mit insgesamt rund 10,6 Mio. Euro an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin.

Weitere Informationen

Alle Pressemitteilungen