Coronavirus (COVID-19) - Informationen und Unterstützung für Unternehmen in Berlin

Inhaltsspalte

30.000 Downloads der „smartMap Berlin“

SmartMap
Bild: 3D Content Logistic GmbH

Das Berliner 3D-Stadtmodell auch auf dem Handy

Die App „smartMap Berlin“ bringt das offizielle digitale 3D-Stadtmodell der Stadt Berlin auf mobile Geräte und ermöglicht die einfache Nutzung des 3D-Stadtmodells für die verschiedensten Anwendungen erstmals auch auf Smartphones und Tablet-PCs. Kernstück der „smartMap Berlin“ ist die synthetisierte 3D-Schrägluftkarte mit allen Berliner Gebäuden inklusive Fassadenfotos, Luftbild und Straßenkarte. Nutzer können die 3D-Karte mit Hilfe von Multitoucheingaben und bekannten Standardgesten sehr einfach steuern und so Berlin virtuell erkunden.

Die „smartMap Berlin“ wurde speziell für die Unterstützung der Berliner Wirtschaftsförderung und für die Investorenberatung entwickelt. Hierfür sind eine Reihe wirtschaftsrelevanter Informationen über verfügbare Gewerbeimmobilien und Gewerbeflächen, zu ausgewählten Branchen, zur Berliner Wissenschaftslandschaft und zur Verkehrsinfrastruktur in die 3D-Karte integriert.

Die App wurde von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung sowie der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH beauftragt, von der 3D Content Logistics GmbH, einem Technologie-Spin-Off des Hasso-Plattner-Instituts aus Potsdam realisiert und im Herbst 2012 erstmals vorgestellt. Seitdem wurde die „smartMap Berlin“ schrittweise weiterentwickelt und ist seit einiger Zeit auch als Web-Version nutzbar.

Die App „smartMap Berlin“ steht u.a. in den App-Stores von Google und Apple kostenfrei für Android- bzw. iOS-Geräte zur Verfügung und wurde mittlerweile bereits 30.000-mal geladen und installiert.