Digitalstrategie

Digitalstrategie - was bisher geschah

Im Jahr 2018 startete das Land Berlin auf Basis eines Senatsbeschlusses die Entwicklung einer Digitalstrategie für Berlin. Mit dem Grünbuch zur Digitalstrategie hat der Senat einen umfassenden Überblick über den Ist-Zustand der digitalen Aktivitäten und Bedarfe Berlins erarbeitet (2020 veröffentlicht). Das Grünbuch beschreibt die Herausforderungen und Handlungsbedarfe der Stadt und beschreibt durch die Systematisierung in Handlungsebenen und Handlungsfelder die komplexen horizontalen und vertikalen Vernetzungen der verschiedenen Themen.

Um die Herausforderungen der Zukunft bewältigen zu können, muss die Verwaltung innovativer werden, agiler arbeiten und sich an der tatsächlichen Nutzungsbedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmen ausrichten.
Die pyramidenförmige Linienorganisation der Verwaltung mit ihren starren/formalen Kommunikations- und Entscheidungsprozessen bietet keine optimalen Strukturen für eine wirksame und effiziente Arbeit an diesen komplexen Aufgaben. Dafür sind organisatorische, prozessuale und technologische Veränderung notwendig. Die Lösungen für die komplexen Aufgaben im Zusammenhang mit Digitalisierung oder Klimaschutz, lassen sich besser referats- und ressortübergreifend sowie in Kooperation mit Akteuren außerhalb der Verwaltung lösen.
Daher wurde seit 2021 ein standardisierter Prozess entwickelt und erprobt, mit dem komplexe und übergreifende Vorhaben unter Einbeziehung verwaltungsexterner Expertinnen und Experten zielgerichtet und agil bearbeitet werden können. Damit soll der Verwaltung ein Satz von Werkzeugen bereitgestellt werden, um die vielfältigen Aspekte der digitalen Transformation bewältigen zu können.

Von der Digitalstrategie zur Strategie Gemeinsam Digital: Berlin

Mit der Wahl einer neuen Landesregierung in Berlin und der erstmaligen Schaffung eines Chef Digital Officer-Postens (CDO) in Berlin, wurden entsprechend der Richtlinien der Regierungspolitik die beiden Strategieprozesse, also die Entwicklung einer Smart City Strategie und die Entwicklung der Digitalstrategie, unter eine Leitung gestellt und unter einem neuen Namen vereinigt: Gemeinsam Digital: Berlin.
Gemeinsam Digital: Berlin ist die Fusion aus der Berliner Digitalstrategie und der Smart City-Strategie. Die Digitalstrategie bringt dabei die Umsetzungskompetenz zur Smart City-Strategie ein. Die Smart City-Strategie schärft wiederum die Vision für Berlin, für das Zusammendenken von Stadtentwicklung und Digitalisierung. Wir schaffen also ein Instrument, das uns gleichzeitig Richtung und Werkzeug gibt. Die Strategie Gemeinsam Digital: Berlin enthält Maßnahmen und ein Konzept zur Umsetzung. Unter anderem werden die Pilotprojekte umgesetzt, die bereits über das Bundesförderprogramm “Modellprojekte Smart Cities” finanziert sind, genauso wie zentrale Infrastrukturmaßnahmen, die es zwingend braucht, um eine Kollaboration und Kooperation innerhalb der Verwaltung und mit der Stadtgesellschaft zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://gemeinsamdigital.berlin.de
Die Website befindet sich gerade im Aufbau und wird in den kommenden Monaten erweitert, um über die vielfältigen Vorhaben des Landes Berlins in den Bereichen Digitales und Smart City zu informieren.

Download

  • Grünbuch

    PDF-Dokument (3.7 MB)