Digitalgipfel Gesundheitswirtschaft: Senatorin Pop lädt zum Pressegespräch

Pressemitteilung vom 16.11.2018

Wir laden Sie herzlich zum Pressegespräch mit Wirtschaftssenatorin Ramona Pop anlässlich unseres Digitalgipfels Gesundheitswirtschaft am Mittwoch, den 21. November 2018 um 13:00 Uhr in die Factory Berlin Mitte ein.

Berlin entwickelt sich zu einem Leuchtturm für Digital Health und ist der ideale Standort in Deutschland, um auch globale Anforderungen zu erfüllen. Denn hier sind nicht nur alle Teilbranchen der industriellen Gesundheitswirtschaft ansässig, diese treffen hier auch auf eine hervorragende Forschungs- und Kliniklandschaft und auf eine starke, innovative und internationale Digitalszene.

Senatorin Pop hat einen Prozess mit den Akteuren aus der industriellen Gesundheitswirtschaft, der Startup-Szene, den Versorgern und Versicherern sowie der Wissenschaft initiiert, um die spezifischen Chancen und Hürden in Berlin zu identifizieren und daraus Handlungserfordernisse abzuleiten.

Die Ergebnisse des Prozesses möchte Senatorin Pop Ihnen gerne vorstellen. Gemeinsam mit Herrn Peter Albiez, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pfizer Deutschland GmbH, freut sie sich auf das Gespräch mit Ihnen.

Pressegespräch “Digitalgipfel Gesundheitswirtschaft” mit Wirtschaftssenatorin Ramona Pop

am Mittwoch, 21. November 2018 um 13:00 Uhr

in der Factory Berlin Mitte

Rheinsberger Straße 76/77, 10115 Berlin

Bitte melden Sie sich bis Dienstag, 20.11.2018 per E-Mail unter pressestelle@senweb.berlin.de an.

Auf dem Digitalgipfel werden auch die sechs Finalisten des Digital Health Award Berlin ihre Innovationen bei einem Pitch Contest vor dem Fachpublikum und der Expertenjury präsentieren. Direkt im Anschluss werden die Preisträger bekannt geben und geehrt. Der erste Preis ist dotiert mit 25.000 Euro, der zweite mit 15.000 Euro und der dritte Platz mit 10.000 Euro.

Der Digitalgipfel Gesundheitswirtschaft 2018 findet am 21. November von 14 bis 17:30 Uhr in der Factory Berlin Mitte statt.

Weitere Informationen zum Digital Health Award finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Digitalgipfel Gesundheitswirtschaft finden Sie hier.