Am Puls der Modeszene: Berlin Fashion Week vom 2.-7. Juli 2018!

Pressemitteilung vom 01.07.2018

Berlin ist mit der Fashion Week wieder fünf Tage lang Schauplatz für Trends, Talente und Technologie. Rund 100.000 Besucherinnen und Besucher werden in der Sommer-Saison zur Berliner Modewoche erwartet.

Wirtschaftssenatorin Ramona Pop: „Berlin hat sich mit der Berlin Fashion Week in der Top-Liga der Modewochen und der wichtigen Modestandorte weltweit etabliert. Die Trends von morgen entstehen in Berlin und dies unterstützen wir. Neben Medienkooperationen fördern wir rund 20 Präsentationen und Modenschauen zugunsten Berliner Modelabels. Berlin zeigt damit, wie wichtig die Fashion Week und die vielfältige Modelandschaft für unsere Stadt ist. Wir bleiben unserem Engagement treu und wollen Berlin als Modestandort dauerhaft stärken. Die Förderung von Nachwuchstalenten und etablierten Modelabels ist eine wichtige Maßnahme, mit der wir Berliner Modelabels unterstützen konnten.“

Die Messen – allen voran die Leitmessen Panorama Berlin und Premium – sind der besucherstarke Nukleus der Berlin Fashion Week, während die Modenschauplattformen für die mediale Inszenierung sorgen und die Konferenzen den Austausch über aktuelle Herausforderungen der Branche ermöglichen. Mit den Messen Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin sowie den Konferenzen FashionSustain und FashionTech Berlin, aber auch dem Telekom Fashion Fusion Challenge (FashionTech/ Wearables) spiegelt die Berlin Fashion Week die Fokusthemen Nachhaltigkeit, Technologie und Innovation wider und gibt einen Ausblick auf die Zukunft der Modewirtschaft.

Senatorin Pop freut sich insbesondere auf die Eröffnung des Berliner Salons am Freitag, den 06. Juli: „Die Gruppenausstellung Berliner Salon, bei der rund 40 Avantgarde-Labels aus dem deutschsprachigen Raum ihre Kollektionen zeigen, ist das medienwirksame Herzstück der Modewoche. Der Berliner Salon veranschaulicht die innovative und kreative Kraft der Modelandschaft in Deutschland. Daher ist es uns wichtig, Berliner DesignerInnen u.a. mit zwei Modenschauen im Rahmen dieser Ausstellung zu fördern.“

Mit 2.700 Unternehmen weist Berlin inzwischen die höchste Dichte an Modeunternehmen in Deutschland auf. Die Unternehmen erwirtschaften mit über 25.000 Erwerbstätigen jährlich 4,8 Milliarden Euro Umsatz. 600 Unternehmen, 10.000 Jobs sowie mehr als 3 Milliarden Euro Umsatzvolumen sind in den letzten zehn Jahren hinzugekommen. Mit ihren 240 Millionen an jährlicher zusätzlicher Wirtschaftsleistung ist die Berliner Fashion Week ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Hauptstadt.

In der Sommer-Saison umfasst die Fashion Week acht Modemessen, drei Konferenzformate, zwei Modenschau- und Präsentationsplattformen sowie viele weitere Empfänge des Fashion Councils Germany und der Verlagshäuser. Die Fashion Week bündelt innerhalb einer Woche nahezu alle Modegenres, von Women- und Menswear, Sports- und Casualwear, Schuhen bis hin zu Kidswear und Talents. Wie die Mode selbst verändert sich auch die Modewoche und greift aktuelle Themen und Trends auf.

Wir wünschen allen Ausstellern, Veranstaltern, Modemarken, FachbesucherInnen, Sponsoren und Modebegeisterten eine inspirierende und erfolgreiche Berlin Fashion Week!

Weitere Informationen »