GründungsBONUS erweitert Angebot für Gründer in Berlin

Pressemitteilung vom 26.04.2018
  • Bis zu 50.000 Euro Kostenzuschuss für innovative Gründungen in Berlin
  • Start ab 01.07.2018, vorläufige Anmeldung möglich
  • Technologieorientierte, kreative, digitale und besonders nachhaltige Gründungsvorhaben im Fokus

Mit der neuen Förderfibel können jetzt erste Anträge für das neue Förderprogramm GründungsBONUS gestellt werden – offizieller Start ist der 1. Juli 2018. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe hat die IBB Business Team, eine 100%-tige Tochter der Investitionsbank (IBB), mit der Durchführung des Programms beauftragt.

Der GründungsBONUS richtet sich an Gründer*innen, Kleinstunternehmen und Freiberufler mit Sitz in Berlin, die nicht älter als 12 Monate sind. Mit einer initialen Gründungsfinanzierung von 50 % der förderfähigen Ausgaben, maximal 50.000 Euro, sollen Existenzgründungen und Start-ups bei der Entwicklung, Umsetzung und Marktetablierung innovativer Produkte und Dienstleistungen maßgeblich unterstützt werden.

„Deutschlandweit geht die Gründungsintensität zurück, in Berlin steigt sie weiter an, das ist erfreulich. Mit dem Förderprogramm GründungsBONUS erweitern wir das Angebot und unterstützen die innovativen Existenzgründerinnen und Existenzgründer beim Aufbau eines eigenen Geschäfts“, erklärt Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe.
„Damit soll deren nachhaltiges Wachstum sichergestellt und vor allem die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Berlin erhöht und positive Effekte für Einkommen und Beschäftigung generiert werden.“

Andreas Bißendorf, Geschäftsführer der programmumsetzenden IBB Business Team freut sich über das neue Programm: „Mit dem GründungsBONUS leisten wir einen elementaren Beitrag zur Förderung innovativer Gründungen in Berlin. Denn meist haben die Köpfe hinter den Geschäftsmodellen geniale Ideen aber kaum Eigenkapital, um diese zu realisieren. Hier setzt der GründungsBONUS an und wird Berlin einen enormen Schub an Innovationskraft bescheren.“

Alle Informationen zum GründungsBONUS finden Sie auf der Website www.gruendungsbonus.de