Aktuelles / Presseschau

Wirtschaftssenatorin stellt zwei Förderprogramme auf dem Mobilitätsgipfel im Roten Rathaus vor

18.01.2018
Senatorin Ramona Pop: „Berlin trägt als wachsende Stadt eine besondere Verantwortung für den Klima- und Gesundheitsschutz beim Ausbau der Verkehrsinfrastruktur. Wir wollen die nächsten Schritte auf dem Weg zur Mobilitätswende einleiten und den Verkehr in der Stadt effizienter, moderner und emissionsfrei gestalten. Weitere Informationen

Erste Ansiedlung im Zukunftsort CleanTech Business Park Berlin-Marzahn

18.01.2018
Der CleanTech Business Park ist mit insgesamt 90 ha das größte zusammenhängende Industriegebiet innerhalb Berlins. Im CBP stehen ca. 60 ha neu zu vermarktende Industrie- und Gewerbefläche zur Verfügung. Weitere Informationen

Ramona Pop über Berlins Wirtschaft: „Richtung Innovation“

11.01.2018
Ökologische Modernisierung ist gut für die wirtschaftliche Zukunftssicherung. Jobabbau bei großen Konzernen ist jedoch nicht zu vermeiden. taz: Frau Pop, geht es bei rot-rot-grüner Wirtschaftspolitik darum, möglichst viele oder möglichst nachhaltige Unternehmen in die Stadt zu holen? Weitere Informationen

Günstiges Sozialticket jetzt auch für Wohngeldempfangende und SED-Opfer

Link zu: Günstiges Sozialticket jetzt auch für Wohngeldempfangende und SED-Opfer
Bild: SenWiEnBe

Der Senat hat am 09. Januar 2018 beschlossen, den anspruchsberechtigten Personenkreis auf den berlinpass und das vergünstigte Berlin-Ticket S auf Empfängerinnen und Empfänger von Wohngeld sowie von Opferrenten nach den SED-Unrechtsbereinigungsgesetzen zum 1. Februar 2018 zu erweitern. Weitere Informationen

Neue Arbeitsmarktzahlen: Berlin weiter stark bei neuen Arbeitsplätzen

Link zu: Neue Arbeitsmarktzahlen: Berlin weiter stark bei neuen Arbeitsplätzen
Bild: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

03.01.2018
Die Zahl der Beschäftigten nimmt in Berlin mit hohem Tempo zu. Im Oktober 2017 gab es in der Hauptstadt 4,2 % sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mehr als im Vorjahresmonat. Damit hat Berlin unter den Bundesländern die höchste Zuwachsrate an Arbeitsplätzen. Im Bundesdurchschnitt entstand ein Plus von 2,3 Prozent. Weitere Informationen

Das kommt wie gerufen

20.12.2017
BVG, Mercedes-Benz Vans und Via bringen On-Demand Ridesharing nach Berlin Das Berliner Nahverkehrssystem gilt als eines der besten der Welt – zuverlässig, komfortabel, sicher und umweltfreundlich. In Zukunft wird es sich darüber hinaus auch ganz individuell den Routen der Fahrgäste anpassen: Mit einem ergänzenden Nahverkehrsangebot auf Bestellung. Weitere Informationen

Einweihung der Minna-Todenhagen-Brücke am 21.12.2017

21.12.2017
Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe fördert im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "„Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW) den Neubau der Straßenbrücke über die Spree zwischen Köpenicker Landstraße und Rummelsburger Straße, die sog. SOV (SüdOstVerbindung), sowie deren Anbindung auf beiden Seiten der Brücke mit rund 61,4 Millionen Euro. Weitere Informationen

Doppelhaushalt 2018/19 - Einzelplan: Wirtschaft, Energie und Betriebe

Link zu: Doppelhaushalt 2018/19 - Einzelplan: Wirtschaft, Energie und Betriebe
Bild: rbb

18.12.2017
Auf der letzten Sitzung zum Jahresende billigte das Abgeordnetenhaus mit den Stimmen von SPD, Linken und Grünen den Doppelhaushalt für 2018/19. Danach sind 2018 Ausgaben von gut 28 Milliarden Euro vorgesehen, 2019 sollen es knapp 29 Milliarden Euro sein. Weitere Informationen

Was kann die Politik eigentlich tun, um die Siemens-Jobs zu retten?

12.12.2017
Nach der Ankündigung von Siemens in Berlin Stellen abzubauen, kümmert sich auch die Politik um die Arbeitnehmern. Wie genau, erklärt Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (40, Grüne). Weitere Informationen

Innovationsoffensive anstatt Standortschließungen!

11.12.2017
Anlässlich des Treffens der Wirtschaftsministerinnen und -minister des Bundes und der Länder mit dem Siemens-Vorstand zur Schließungs- und Abbauentscheidungen der Siemens-Standorte erklärt Wirtschaftssenatorin Ramona Pop: Weitere Informationen