Elektrische Beleuchtung

LED-Hängeleuchten am Gerickesteg
LED-Hängeleuchten am Gerickesteg
Bild: Linus Lintner
Bildvergrößerung: LED-Kugelleuchte auf der Friedrichsbrücke
LED-Kugelleuchte auf der Friedrichsbrücke
Bild: SenUVK

Von den rund 225.000 Straßenleuchten werden mit Stand Dezember 2019 rund 197.500 elektrisch betrieben.

Die Leuchten haben unterschiedliche Leuchtmittel (Lampen), unter anderem Natriumdampf-Hochdrucklampen, Leuchtstofflampen, Metalldampflampen oder LED.

Bildvergrößerung: LED-Friedrichstadtleuchte
LED-Friedrichstadtleuchte
Bild: SenUVK

Der Anteil der Natriumdampf-Hochdrucklampen ist mit 83.000 Leuchten am größten. Die Anzahl der LED-Leuchten steigt kontinuierlich und lag im Dezember 2019 bei 34.500 Leuchten.

Seit 2016 beschafft das Land Berlin nahezu ausnahmslos LED-Leuchten. Inzwischen kommen LED-Leuchten in allen Bereichen der öffentlichen Beleuchtung zum Einsatz.

Fördervorhaben

Link zu: Fördervorhaben
Bild: SenUVK

Gemäß EU-Verordnung sind HQL-Lampen seit April 2015 nicht mehr im Handel erhältlich, sodass ein Austausch der Leuchten unausweichlich ist. Wir stellen derzeit laufende und bereits abgeschlossene Bauvorhaben zur Ablösung von HQL-Leuchten vor. Weitere Informationen

Anstrahlung

Link zu: Anstrahlung
Bild: Kardorff Ingenieure Lichtplanung GmbH

Das Land Berlin betreibt derzeit die Anstrahlung von etwa 200 Objekten, darunter landeseigene Gebäude, Brücken, Skulpturen, Brunnen und Kirchen. Auch in diesem Bereich werden die Beleuchtungsanlagen schrittweise modernisiert. Weitere Informationen