Mehr Bienen in der Stadt – Fachtagung berät Schutzstrategien

Wildbiene Osmia cornuta
Bild: Dr. Christian Schmid-Egger
Pressemitteilung vom 14.11.2018

Städte gewinnen als Lebensraum für Insekten und Bestäuber immer mehr an Bedeutung. Denn durch die Intensivierung der Landwirtschaft, den Einsatz schädigender Pflanzenschutzmittel und die zunehmende Bodenversiegelung haben sich die Lebensbedingungen für Bienen und andere Bestäuber in ländlichen Gebieten dramatisch verschlechtert. Insbesondere Wildbienen sind davon betroffen und stark gefährdet. Aber auch die Honigbiene leidet unter erschwerten Lebensbedingungen. In Deutschland sind circa 580 Wildbienenarten bekannt, davon leben allein rund 290 in Berlin. Berlin ist damit ein Hotspot der Wildbienenvielfalt.

Allerdings ist jede zweite Bienenart gefährdet. Berlin ist sich seiner besonderen Verantwortung bewusst und erarbeitet deshalb eine „Strategie für Bienen und Bestäuber“. Wesentliches Ziel ist es, gemeinsam mit den Akteuren und Experten Leitlinien und Handlungsansätze zu formulieren, wie die Lebensbedingungen der Insekten zu verbessern sind.

Stefan Tidow, Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz: „Das grüne Berlin bietet bereits gute Lebensbedingungen für Wild- und Honigbienen. Diese wollen wir erhalten und sie ausbauen, dazu trägt unsere Bienenstrategie bei. Bienen sind eine der wichtigsten Nutztierarten der Welt, ihre Bestäubungen sichern gute Ernten und ökologische Vielfalt. Bienen sind unsere Lebensversicherung und deshalb arbeiten wir an besseren Voraussetzungen für ihr Wohlergehen – damit Berlin nicht nur im Bauboom brummt, sondern auch künftig noch summt.“

In diesem Zusammenhang veranstaltet die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung heute eine Fachtagung zur Berliner Bienenstrategie, auf der über den aktuellen Arbeitsstand sowie die Lage der Wildbienen und der Honigbiene berichtet wird.

Weitere Infos zur Berliner Bienenstrategie und zur Fachtagung erfahren sie unter:
https://www.berlin.de/senuvk/natur_gruen/biologische_vielfalt/de/tagung_bienenstrategie/