Coronavirus

Inhaltsspalte

Hobrechtsfelder Chaussee bekommt neue Fahrbahndecke

Pressemitteilung vom 21.09.2018

Die Fahrbahn der Hobrechtsfelder Chaussee ist aufgrund der hohen Verkehrsbelastung zwischen der Kreuzung Wiltbergstraße und dem Bahnübergang (NEB) stark geschädigt. LKWs dürfen bereits seit längerem den Bereich nicht mehr befahren. Aufgrund des schlechten Zustandes muss die Fahrbahn dringend saniert werden. Die Hobrechtsfelder Chaussee wird deshalb im Abschnitt zwischen Bahnübergang und Parkplatz Bucher Forst mit einer neuen Fahrbahndecke versehen und ist für den Straßenverkehr von Montag, den 24.09.2018 bis Montag, den 01.10.2018, voll gesperrt.

Während der Bauzeit ist mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.
Der Verkehr wird ortsnah über die Schönerlinder Straße (B 109) mit Anbindung über die Bucher Straße bzw. die Schönerlinder Chaussee umgeleitet. Es wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren. Mögliche Ausweichstrecken sind die B 96 und B 96a mit dem Anschluss 33 an die A 10 in Birkenwerder, die L 21 mit Anschluss 34 (A 10) in Mühlenbeck/ Summt sowie die B 2 mit der Anschlussstelle Weißensee (A 10).

Für Radfahrende wird ebenfalls die Straßenverbindung Bucher Straße, B 109 (hier gibt es einen neu gebauten Radweg) und Schönerlinder Chaussee als Umleitung ausgewiesen. Fußgänger können den Abschnitt uneingeschränkt weiter nutzen.