Tag des Friedhofs 2018

Friedhof Ruhleben, buddhistische Grabanlage
Friedhof Ruhleben
Bild: SenUVK
Pressemitteilung vom 11.09.2018

Mit dem Tag des Friedhofs soll die vielfältige Bedeutung der Friedhöfe vorgestellt werden. Er findet in der Regel jährlich am dritten Wochenende im September statt. An der Veranstaltung bundesweit beteiligen sich zahlreiche Friedhöfe.

In Berlin lädt in diesem Jahr der landeseigene Friedhof Ruhleben in Charlottenburg zu einem Besuch ein.

Das Programm umfasst Führungen über den Friedhof und durch das Krematorium, Konzerte und Vorführungen von Floristen, Friedhofsgärtnern und Steinmetzen sowie Angebote für Kinder, wie z. B. eine Bienenwerkstatt. Daneben gibt es ein breites Informations- und Beratungsangebot unter anderem zu den Themen Bestattungsvorsorge, Dauergrabpflege und zur Vielfalt der Berliner Friedhöfe.

Der Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf, Herr Reinhard Naumann, hat in diesem Jahr die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen.

Termin: Sonnabend, den 15. September 2018
von 14:00 bis 22:00 Uhr
Ort: Friedhof Ruhleben
Am Hain 1, 13597 Berlin
Fahrverbindung: Bus M 45 (Haltestelle Krematorium Ruhleben), U 2 Ruhleben mit Fußweg

Weitere Informationen finden Sie unter: