Presseeinladung: Umweltsenatorin Regine Günther unterstützt "Berlin machen"

 Staudenbepflanzung auf dem Bersarinplatz
Bild: SenUVK
Pressemitteilung vom 04.05.2017

Im Rahmen der berlinweiten Initiative “Berlin machen” packen am kommenden Wochenende viele Berlinerinnen und Berliner in verschiedenen Bezirken freiwillig mit an, um Grünanlagen, Spielplätze und andere Orte im öffentlichen Raum zu verschönern.

Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, möchte dieses ehrenamtliche Engagement unterstützen und wird, zusammen mit dem Forum Schöneberg, die Schöneberger Hauptstraße zwischen Kleistpark und Vorbergstraße mit begrünen. Es werden Baumscheiben und der Mittelstreifen bepflanzt sowie Sitzmöglichkeiten installiert.

Wann: Samstag, den 06. Mai 2017, 11:00 Uhr

Wo: Hauptstraße 8, 10827 Berlin, vor dem Forum Schöneberg

Wer:
  • Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
  • Catherina Pieroth, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Aufgerufen zur Aktion “Berlin machen” sind alle Berlinerinnen und Berliner, Vereine, Verbände, Geschäftstreibende und sonstige Organisationen. Die Aktion findet zum siebenten Mal statt.

Die Anmeldung zu den Aktionen erfolgen über das Internet, die jeweiligen Aktionsorte können auf einer digitalen Karte eingesehen werden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Über Ihr Interesse würden wir uns freuen.