2. Strategiekonferenz Wohnungslosenhilfe

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14.00-18.00 Uhr,
Festsaal Kreuzberg, Am Flutgraben 2, 12435 Berlin

Im Januar 2018 fand die 1. Berliner Strategiekonferenz zur Wohnungslosenhilfe statt.

Ziel der Veranstaltung war es, gemeinsam mit Ihnen, den Akteur*innen der Wohnungslosenhilfe, die Herausforderungen und Handlungserfordernisse zu identifizieren, die der Senat bei der weiteren Konzeption seiner Leitlinien für die Wohnungslosenpolitik beachten sollte, um eine bedarfsgerechte gesamtstädtische Strategie der Wohnungslosenhilfe zu entwickeln.

Seit Januar haben sich neun Arbeitsgruppen mit verschiedenen thematischen Schwerpunkten befasst und Empfehlungen erarbeitet. Grundlage für diese Arbeit war der auf der 1. Strategiekonferenz vorgestellte Entwurf für die Leitlinien zur Wohnungslosenpolitik.

Auf der 2. Berliner Strategiekonferenz zur Wohnungslosenhilfe sollen die Ergebnisse der bisherigen Arbeit der Arbeitsgruppen präsentiert und mit Ihnen gemeinsam diskutiert werden. Die Ergebnisse werden in den sich daran anschließenden politischen Prozess der Formulierung neuer Leitlinien für die Wohnungslosenpolitik einfließen.

Ablauf der Veranstaltung

  • 14.00 Uhr

    Begrüßung
    Moderation: Sybill Schulz, Koordinatorin Flüchtlingsmanagement

  • 14.20 Uhr

    Kurzpräsentation der Ergebnisse der Arbeitsgruppen

    • Wohnungslosenstatistik (AG 1)
    • Prävention von Wohnungslosigkeit (AG 3)
    • Soziale Wohnhilfen in den Bezirken – Fachstellenkonzept (AG 7)
    • Wohnraumversorgung, Unterbringungs- und Hilfesystem (AG 8)
    • Frauen und Familien in Wohnungsnot (AG 9)
    • Junge Obdachlose – Straßenkinder (AG 2)
    • EU-Bürger*innen (AG 5)
    • Medizinische Versorgung – Suchthilfe – Psychiatrie (AG 4)
    • Weiterentwicklung der Kältehilfe (AG 6)
  • 15.30 Uhr

    offenes Austauschforum zu den Ergebnissen der Arbeitsgruppen

  • 16.45 Uhr

    Abschlussdiskussion im Plenum

  • 18.00 Uhr

    Ausklang