Inhaltsspalte

Leichte Sprache: Senioren, Ehrenamt, Beratung und Hilfe

1. Wo finde ich Infos zum Ehren-Amt in der Corona-Krise?

Corona-Virus
Bild: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Alle Infos finden Sie auf den Internet-Seiten von der Stadt Berlin:
www.berlin.de/buergeraktiv/informieren/coronavirus/

2. Wo bekomme ich Infos: Wenn ich anderen Menschen helfen will? Oder wenn ich selber Hilfe brauche: Zum Beispiel beim Einkaufen?

Person hat Fragen

Infos finden Sie hier:
• Bei einem Stadtteil-Zentrum in Ihrer Nähe.
Im Internet:
www.stadtteilzentren.de/info/wir-bleiben-zu-hause-aber-zum-reden/
• Bei einer Planungs-Stelle für Hilfe unter Nachbarn in Ihrem Bezirk.
Im Internet:
https://www.berlin.de/buergeraktiv/informieren/coronavirus/koordinierungsstellen/
• Auf den Internet-Seiten von der Nachbarschafts-Hilfe:
www.nebenan.de/corona
Sie können auch anrufen.
Telefon-Nummer: 08 00 86 6 55 44

Einkaufen gehen

Die Berliner Mobilitäts-Hilfe bieten Hilfe beim Einkauf an.
Für Menschen ab 60 Jahren.
Infos im Internet: www.berliner-mobilitaetshilfedienste.de

3. Wo bekomme ich Beratung am Telefon zu sozialen Fragen?

Person telefoniert

Die Stadtteil-Zentren in Berlin bieten Beratungen am Telefon an.
Sie bekommen viele Infos über:
• Allgemeine Sozial-Beratung,
• Beratungen für Migranten,
• Beratung über Selbst-Hilfe,
• Hilfen für Menschen, die Angehörige zuhause pflegen,

Person telefoniert

• Beratung für Mieter,
• Rechts-Beratung,
• Beratung über die Rente,
• Beratung für Menschen mit Schulden,
• Schrei-Baby-Ambulanz.
Das ist Beratung für Eltern.
Wenn die Babys sehr viel schreien.
Die Telefon-Nummern finden Sie im Internet auf dieser Seite:
www.stadtteilzentren.de/info/wir-bleiben-zu-hause-aber-zum-reden

4. Wer hilft mir bei Sorgen, Ängsten und Einsamkeit?

Eine Person hilft einer anderen Person

Sie fühlen sich einsam?
Oder Sie wissen nicht mehr:
Wie soll ich mit meinen Gefühlen zur Corona-Krise umgehen?

Telefon

Sie können bei unseren Sorgen-Telefonen anrufen:
• Corona-Seelsorge-Telefon: 030 403 665 885
• Muslimisches Seelsorge-Telefon: 030 443 509 821
• Malteser Hilfe-Telefon: 030 348 003 269
• Telefon-Seelsorge auf Russisch: 030 440 308 454
• Sorgen-Telefon von den Berliner Stadtteil-Zentren.
Die Telefon-Nummern finden Sie im Internet:
http://stadtteilzentren.de/info/wir-bleiben-zu-hause-aber-zum-reden/ein-offenes-ohr-sorgentelefon/

Angebote für Senioren:

Seniorengruppe

• Silber-Netz ist ein Verein.
Das Ziel vom Verein ist:
Gemeinsam gegen Einsamkeit im Alter.
Telefon-Nummer: 08 00 47 08 09 0
• Ehren-Amtliche Besuchs-Dienste
Die Besuchs-Dienste können Sie jetzt wegen Corona nicht besuchen.
Die Besuchs-Dienste bieten telefonische Betreuung an.
Die Telefon-Nummer finden Sie im Internet:
www.berlin-besucht.de/freiwillige-besuchsdienste