Pflegebonus 2022

Alte Dame mit Pflegeperson

Informationen zum Pflegebonus 2022

Den Pflegebonus 2022 erhalten Beschäftigte, die vom 01. November 2020 bis 30. Juni 2022 für mindestens drei Monate in oder für eine Pflegeeinrichtung mit Zulassung nach § 72 SGB XI tätig waren und zum Stichtag 30. Juni 2022 noch beschäftigt sind/ waren. Die nach Qualifikation, Arbeitszeit und Nähe zur Versorgung gestaffelte Prämie beträgt für:

  • vollzeitbeschäftigte Pflegefachkräfte bis zu 550 Euro,
  • Personal, das mindestens 25 Prozent der Arbeitszeit in der direkten Pflege/ Betreuung tätig ist (zum Beispiel in Verwaltung, Haustechnik, Küche) bis zu 370 Euro,
  • Azubis bis zu 330 Euro,
  • Helfende im Freiwilligendienst oder im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) 60 Euro,
  • sonstige Beschäftigte bis zu 190 Euro.

Die zugelassenen Pflegeeinrichtungen und Arbeitgeber, deren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in diesen Einrichtungen im Rahmen einer Arbeitnehmerüberlassung oder eines Werk- oder Dienstleistungsvertrags eingesetzt werden (Arbeitgeber nach § 150a Absatz 1 Satz 2 SGB XI), werden verpflichtet, die gestaffelten Corona-Pflegeboni an ihre Beschäftigten auszuzahlen.

Von der Möglichkeit, einen Aufstockungsbetrag zum Pflegebonus 2022 zu zahlen, macht das Land Berlin, ebenso wie die anderen Bundesländer, keinen Gebrauch.

Die Bonuszahlungen werden durch einen Bundeszuschuss ausschließlich an die Pflegekassen finanziert und von diesen auf Antrag der Pflegeeinrichtung an diese ausgezahlt. Späteste Antragsfrist war der 31. Juli 2022.

Die Beschäftigten müssen keinen Antrag stellen, um den Pflegebonus zu erhalten.

Arbeitgeber in der Alten- bzw. Langzeitpflege sind verpflichtet, den Pflegekräften den Bonus unverzüglich nach Erhalt der Vorauszahlung von den Pflegekassen zum 30. September 2022, spätestens mit der nächstmöglichen regelmäßigen Gehaltszahlung, jedenfalls aber bis zum 31. Dezember 2022 auszuzahlen.

Fragen zum Verfahren richten die Einrichtungsträger bitte direkt an die Pflegekassen:

  • Ambulante Pflegedienste: AOK-Nordost
  • Vollstationäre Einrichtungen (inkl. Kurzzeitpflege): BKK VBU
  • Teilstationäre Einrichtungen: BIG direkt

Weitere Informationen zum Pflegebonus 2022 finden Sie auf der Internetseite des GKV-Spitzenverbandes unter „Pflegebonus“.