Coronavirus Covid-19

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Netzwerk Vielfalt und Chancengleichheit

Mehrere Kugeln aus Chrom (silber bzw. rot) mit Pfaden verzweigt angeordnet
Bild: Jürgen Priewe - Fotolia.com

Chancengleichheit für alle zu fördern, gehört schon sehr lange zu den Zielen des Landes Berlin. Es gibt Arbeitsbereiche für jede Dimension von Vielfalt, die in Antidiskriminierungs- oder Gleichstellungsgesetzen berücksichtigt ist. Darüber hinaus wurde die Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung geschaffen. Um die Zusammenarbeit der einzelnen Bereiche und der dort tätigen Personen zu intensivieren, gründete sich 2011 im Rahmen eines Projekts „Berlin – Stadt der Vielfalt“ das Netzwerk Vielfalt und Chancengleichheit.

Die Treffen des Netzwerks tragen dazu bei, dass sich die Teilnehmenden regelmäßig über ihre Projekte, Aktivitäten und Initiativen zur Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit informieren. Der Austausch von Erfahrungen mit Strategien und Konzepten trägt dazu bei, die Qualität der Arbeit der Bereiche zu erhöhen. Zudem gelingt es durch die Vernetzung besser, Vorgehensweisen aufeinander abzustimmen und gemeinsame Projekte anzustoßen. Um die Arbeit des Netzwerks breiter bekannt zu machen, hat das Netzwerk einen Flyer entwickelt.

Über das Netzwerk Vielfalt und Chancengleichheit in der Berliner Verwaltung

PDF-Dokument (134.9 kB)

Mitglieder des Netzwerks sind:

  • Abteilung Frauen und Gleichstellungspolitik
  • Beauftragte des Berliner Senats für Integration und Migration
  • Fachbereich Seniorenpolitik
  • Fachbereich für LSBTI
  • Landesbeauftragter für Menschen mit Behinderung
  • Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung.

Ziele und Aufgaben des Netzwerks sind:

  • Die Arbeit des Netzwerks zielt auf die Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit sowohl der Bürger_innen als auch der Beschäftigten des Landes Berlin.
  • Die Mitglieder des Netzwerks informieren sich gegenseitig über Projekte, Initiativen und andere Maßnahmen zur Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit.
  • Sie tauschen ihre Erfahrungen mit Strategien, Konzepten und Maßnahmen zur Realisierung von Chancengleichheit für alle aus.
  • Auf Basis ihrer vielfältigen Kompetenzen und Erfahrungen entwickeln die Mitglieder des Netzwerks gemeinsam neue Projekte und Initiativen.
  • Die Verbreitung von Maßnahmen erfolgt ebenfalls gemeinsam – und damit wirkungsvoller.
  • So trägt das Netzwerk zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Bürger_innen und der Arbeitsbedingungen der Beschäftigten des Landes Berlin bei.