Diversity-Netzwerk auf Kommunal- und Landesebene

Auf Initiative der LADS und der Punktdienststelle Diversity in Köln und in Kooperation mit der Internationalen Gesellschaft für Diversity Management wurde 2015 ein Diversity-Netzwerk auf Kommunal- und Landesebene gegründet. In dem Netzwerk sind zahlreiche größere deutsche Städte und Bundesländer vertreten, die sich zum Thema Diversity engagieren.
Mit diesem Netzwerk auf Kommunal- und Landesebene wird das Ziel verfolgt, Verwaltungen in ihren Bemühungen um merkmalsübergreifende Ansätze im Umgang mit Vielfalt zu stärken. Das Netzwerk bietet eine Plattform des offenen kollegialen Austauschs. Es eröffnet die Möglichkeit, von Erfahrungen und Beispielen zu lernen, an Herausforderungen gemeinsam zu arbeiten und Strategien und Handlungsempfehlungen für Vielfalt gemeinsam zu entwickeln.

Broschüre über das Diversity-Städte-Netzwerk auf Kommunal- und Landesebene

PDF-Dokument (2.4 MB)