DIVERSITY.ARTS.CULTURE - Berliner Projektbüro für Diversitätsentwicklung

Vier Mitarbeiterinnen des Berliner Projektbüros für Diversitätsentwicklung sitzen auf einer Treppe
Die Mitarbeiterinnen des Berliner Projektbüros für Diversitätsentwicklung
  • Die Vielfalt Berlins soll im Kulturbereich der Stadt stärker sichtbar werden.

Um dieses Ziel zu erreichen hat die Senatsverwaltung für Kultur und Europa das Projektbüro für Diversitätsentwicklung unter dem Dach der Kulturprojekte Berlin GmbH eingerichtet.


Das Projektbüro sucht gerade eine*n Mitarbeiter*in!

Zielsetzung

  • Das Projektbüro berät Kultureinrichtungen zu Diversitätsfragen.
  • Es stärkt freie Kulturschaffende aus unterrepräsentierten Communities.
  • Es begleitet die Kulturverwaltung bei ihrer Ausrichtung hin zu mehr Vielfalt in Personal und Programm.

Langfristiges Ziel des Projektbüros ist der Abbau von strukturell und institutionell verankerten Formen von Diskriminierung. Die weitere Entwicklung des Berliner Kulturbetriebs soll mithilfe des Projektbüros diversitätsorientiert erfolgen – also die ganze Vielfalt der Berliner Bevölkerung wiederspiegeln.

Methode

Diversitätsentwicklung in Organisationen ist eine langfristige Aufgabe, die Know-How, Zeit und Energie erfordert.

  • Die Mitarbeiter*innen des Projektbüros vermitteln die notwendige Expertise und stellen ihr Erfahrungswissen zur Verfügung.
  • Sie bieten Kulturschaffenden (Frei-)Räume für reflektiertes Arbeiten und unterstützen den Transfer gelungener Aktivitäten und Modelle in die Kulturpraxis.
    Dazu entwickelt das Projektbüro in Zusammenarbeit mit den Kultureinrichtungen, den Akteur*innen der Freien Szene und der kritischen Diversitätspraxis geeignete Formate der Wissensvermittlung, des Erfahrungsaustausches und des Empowerments.
  • Im Dialog mit Künstler*innen, Vertreter*innen der unterrepräsentierten Communities, der Kulturverwaltung sowie Expert*innen aus Wissenschaft und Politik entwickelt das Projektbüro Diversitätsstrategien und -konzepte für den Kulturbetrieb und ermöglicht ihre Umsetzung.

Informationen zu be Berlin be diverse