Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Alte Münze - Sicherung und Entwicklung eines Kulturstandorts in Berlins Mitte

Alte Münze
Alte Münze Innenhof
Bild: BIM GmbH/Eckel

Nach mehreren Veräußerungsversuchen und Jahren der Zwischennutzung hat das Abgeordnetenhaus 2018 beschlossen, die ehemalige Münzprägeanstalt im Zentrum Berlins dauerhaft als Kultur- und Kreativstandort zu sichern. Das Gebäudeareal am Molkenmarkt 2 wird bereits in der Zwischennutzung kulturell betrieben. Es bietet die große Chance, einen einzigartigen Ort zu gestalten und erfüllt nicht zuletzt aufgrund seiner baulichen Besonderheiten wichtige Anforderungen, insbesondere im Hinblick auf infrastrukturelle Bedarfe der Produktion und Präsentation von Musik.


Die „Alte Münze“ wird derzeit als Kultur- und Kreativstandort in Berlins Mitte entwickelt. Für die Sanierung und Erweiterung der denkmalgeschützten Gebäude wurde ein Budget in Höhe von 35 Millionen Euro aus den Mitteln des Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt und Errichtung eines Nachhaltigkeitsfonds (SIWANA IV) zur Verfügung gestellt.
Weitere Informationen finden Sie unter Aktuelles.