Corona-Virus
Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Ukraine
Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine finden Sie auf berlin.de/ukraine

Stärkung und Ausbau der dezentralen Angebote des Kinder-, Jugend- und Puppentheaters

Pressemitteilung vom 17.08.2022

Seit Anfang 2022 unterstützt die Senatsverwaltung für Kultur und Europa mit dem KiA-Programm Theaterangebote für Kinder- und Jugendliche in den Bezirken Berlins. Die Fördermittel werden eingesetzt, um bislang nicht oder unterversorgte Stadträume zu versorgen sowie bestehende dezentrale Strukturen in ihrer Spielfähigkeit zu erhalten und zu stärken. Mit dem Haushaltsplan 2022/23 wurde die Finanzierung des Förderprogramms zur Stärkung der Kinder-, Jugend- und Puppentheater sowie der Akteur*innen der Performing Arts für ein junges Publikum (KIA-Programm) für die beiden Jahre gesichert. Besonders erfreulich: das Abgeordnetenhaus hat für beide Jahren Zusatzmittel bewilligt, 100.000 Euro für 2022 und 350.000 Euro für 2023.

Insgesamt stehen damit 2022 und 2023 Fördermittel von bis zu 2.796.000 Euro bereit, um dezentrale Theaterangebote für Kinder und Jugendliche auszubauen und den Betrieb bestehender Spielstätten im gesamten Stadtgebiet zu unterstützen.

„Dadurch wird nicht nur die Arbeits- und Lebensgrundlage von Künstlerinnen und Künstlern in diesem Bereich der darstellenden Kunst verbessert. Im Fokus steht die kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, die unter der Pandemie sehr gelitten hat. Es werden niedrigschwellige und wohnortnahe Zugänge zu Kunst und Kultur geschaffen: Kurze Wege für kurze Beine.“ So der Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, über die Stärkung des KiA-Programms.

Die Verteilung der Fördermittel auf die Bezirke berücksichtigt neben einer Grundversorgung auch die Zahl von Kindern und Jugendlichen des Bezirks. Die bezirklichen Kulturämter nutzen die Mittel in eigener Verantwortung, um Veranstaltungen mit Aufführungsprämien, ganze Spielstätten oder die Erarbeitung neuer Konzepte zu fördern. Nähere Informationen unter: https://www.berlin.de/sen/kultur/kulturpolitik/akteure/bezirke/artikel.1235358.php