Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Noch Vorschläge für den Europapreis Blauer Bär 2021 gesucht

Pressemitteilung vom 26.05.2021

Bis zum 31. Mai 2021 können noch Vorschläge für die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger der Blauen Bären eingereicht werden.

Mit dem Europapreis Blauer Bär ehren das Land Berlin, vertreten durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, und die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Berlinerinnen und Berliner, die sich in den letzten 24 Monaten mit Ideen und in Projekten beispielhaft für die Stärkung des Europagedankens und die europäischen Werte eingesetzt haben.

Ob als Einzelperson oder organisiert in Initiativen und Gruppen, ob in kleinen oder großen Projekten und Aktionen, einmalig oder langfristig. Von Ideen im Bereich Kunst und Kultur, Sport und Musik über Soziales, Bildung und Jugend oder auch in Solidaritätsprojekten, die den europäischen Zusammenhalt während der Pandemie stärkten: Europa ist bunt und lebendig und so vielfältig ist auch das Engagement.

Wir suchen die Menschen hinter den Kulissen von Europaaktionen und Initiativen. Melden Sie Ihre Vorschläge von geeigneten Personen bis zum 31. Mai 2021. Die Ehrung findet am Mittwoch, dem 29. September 2021 statt. Es steht ein Preisgeld von insgesamt 7.500 € zur Verfügung.

Nähere Informationen finden Sie unter https://www.berlin.de/blauerbaer

Aufruf Blauer Bär 2021

PDF-Dokument (445.2 kB)