Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Start für Ausschreibung der Recherchestipendien im Bereich der Literatur und des Comics für 2021

Pressemitteilung vom 04.05.2021

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt für 2021 zusätzliche Recherchestipendien im Bereich der deutschsprachigen und nichtdeutschsprachigen Literatur sowie des Comics.

Die Höhe der zu vergebenden Stipendien beträgt jeweils 8.000 Euro. Die Recherchestipendien sollen ermöglichen, sich künstlerisch weiterzuentwickeln und neue Ideen und Ansätze zu entwickeln. Das Recherchevorhaben kann selbst gewählt werden.

Bewerbungen können eingereicht werden von professionell arbeitenden:

  • deutschsprachigen Autor*innen und Übersetzer*innen nichtdeutschsprachiger Literatur ins Deutsche, Bewerbungsfrist endet: 22. Juni 2021
  • nichtdeutschsprachigen Autor*innen und Übersetzer*innen deutschsprachiger Literatur in eine andere Sprache, Bewerbungsfrist endet: 15. Juni 2021
  • Comic-Künstler*innen, Bewerbungsfrist endet: 3. Juni 2021
    deren Lebensmittelpunkt (nachgewiesener Hauptwohnsitz) in Berlin stattfindet.

Bei der deutschsprachigen und nichtdeutschsprachigen Literatur werden Autor*innen und Übersetzer*innen aus dem Bereich Belletristik (keine Dramatik), inklusive Lyrik und Kinder- und Jugendbuchliteratur, angesprochen.

Weitere Hinweise zu den Bewerbungsvoraussetzungen, die jeweiligen Informationsblätter und den Links zu den Antragsformularen erhalten Sie über die Website:

https://www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/foerderprogramme/literatur/artikel.1081737.php

Den Link zu den Antragsformularen sowie zu den Informationsblättern zur Ausschreibung können auch direkt im Internet unter

https://fms.verwalt-berlin.de/egokuef/

aufgerufen werden.