Projektförderungen für Literaturvorhaben im Jahr 2020 ausgeschrieben

Pressemitteilung vom 17.07.2019

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt auch im Jahr 2020 Mittel für Literaturprojekte. Gefördert werden in Berlin stattfindende literarische Vorhaben, die sich durch innovative Ansätze und eine einfallsreiche Präsentation bei der Vermittlung belletristischer Gegenwartsliteratur auszeichnen. Bewerben können sich in Berlin ansässige Literaturvermittler, Vereine, Organisationen und Initiativen von Autorinnen und Autoren.

Für ein Projekt sollten nicht mehr als 20.000 Euro beantragt werden.

Eine unabhängige Jury (Dr. Peter Böthig, Janika Gelinek und Deniz Utlu) entscheidet bis Ende des Jahres über die Vergabe der Projektmittel.

Nähere Informationen sind unter der Telefonnummer (030) 90228 536 zu erhalten.

Der Link zum Online-Formular sowie das Informationsblatt zur Ausschreibung können im Internet unter http://www.berlin.de/sen/kultur/foerderung/antragscenter/
aufgerufen werden.

Bewerbungsschluss ist in diesem Jahr der 19. September 2019 (Eingang der Online-Bewerbungen bis spätestens 18 Uhr).