Erfolg der Berliner Bühnen in 2017

Pressemitteilung vom 07.03.2018

Über 3 Millionen verkaufte Eintrittskarten sind Ausweis der künstlerischen Leistung und Qualität

Die Berliner Bühnen und Orchester blicken auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Die institutionell geförderten Theater, Orchester und Tanzgruppen konnten im abgelaufenen Jahr 2017 in Berlin insgesamt über 3 Millionen zahlende Besucherinnen und Besucher in 9.192 Vorstellungen zählen. Die Einrichtungen haben im letzten Jahr 381 Neuproduktionen erarbeitet. Die Nachfrage nach den Angeboten der Berliner Bühnen zeigt sich auch außerhalb von Berlin in insgesamt 1.623 Gastspielvorstellungen.

Der Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer: „Wiederholt dürfen sich die Berliner Bühnen und Orchester über mehr als 3 Millionen Besucherinnen und Besucher freuen – und so auch das Jahr 2017 überaus erfolgreich für sich abschließen. Mein Dank gilt zuerst Künstlerinnen und Künstlern, den Intendanzen und Gewerken – es ist ihre Leistung und ihr verdienter Lohn.

Die Berliner Bühnen und Orchester mit ihren bunten, kreativen und breit gefächerten Angeboten sind eine wichtige Säule der Kulturszene der Stadt – und ihr Ruf bei Theater- und Musikliebende aus aller Welt, Europa und Deutschland ungebrochen gut.“

Übersicht Besucherzahlen Bühnen 2017

PDF-Dokument (19.5 kB) - Stand: März 2018