Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Die Staatsoper Unter den Linden und Kultursenator Dr. Klaus Lederer laden am 7. Oktober zu einem KONZERT FÜR BERLIN bei freiem Eintritt in das Opernhaus ein

Pressemitteilung vom 19.09.2017

Nach einer siebenjährigen Sanierungsphase findet im Oktober die lang erwartete Wiedereröffnung der Staatsoper Unter den Linden statt. Insbesondere bei den Berlinerinnen und Berlinern möchten sich die Staatsoper und der Kultursenator Dr. Klaus Lederer bedanken und laden sie am 7. Oktober um 12:30 Uhr zu einem KONZERT FÜR BERLIN bei freiem Eintritt in das Opernhaus ein. Zusätzlich wird das Konzert auf den Bebelplatz übertragen und damit auch vor dem Haus erlebbar sein.

Unter der musikalischen Leitung ihres Generalmusikdirektors Daniel Barenboim spielt die Staatskapelle Berlin ein vielfältiges Programm, mit March Nr. 1 aus »Pomp and Circumstances« von Edward Elgar, der Ouvertüre zu »La forza del destino« von Giuseppe Verdi vertreten, »Vltava« (»Die Moldau«) aus dem Zyklus »Ma vlást« (»Mein Vaterland«) von Bedřich Smetana sowie Claude Debussys »Iberia aus Images«.

»Berlin bekommt seine Staatsoper am angestammten Platz zurück – ganz Berlin. Wie kann man das Ereignis schöner begehen, als dass die Staatsoper die Türen weit öffnet für Berlinerinnen und Berliner, und speziell für diejenigen, die sonst kaum Möglichkeiten haben, diese Kunst zu genießen. Ich freue mich über die gelungene Kooperation und danke allen, die daran mitgewirkt haben. Unser Beispiel sollte Schule machen«, so der Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer.

»Wir wollen auch zukünftig unser Opernhaus so zugänglich wie möglich machen. Dieses Konzert unmittelbar zur Wiedereröffnung wird nicht das letzte Zeichen dafür bleiben«, so Ko-Intendant Matthias Schulz.

»Die Staatsoper Unter den Linden ist nun endlich wieder zu Hause in der historischen Mitte Berlins. Für die Geduld der Berlinerinnen und Berliner während der langen Sanierungszeit möchten wir uns herzlich bedanken und sie im Rahmen der Wiedereröffnungsfeierlichkeiten zu einem Konzert bei freiem Eintritt in ‚ihre Staatsoper‘ einladen«, so Daniel Barenboim.

Die Karten für das Konzert werden über die Staatsoper Unter den Linden verlost sowie in Kooperation mit KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e. V. vergeben, ein Verein, der seit 2010 Veranstaltungstickets an Menschen mit geringem Einkommen vermittelt. Um an der Staatsopern-Verlosung teilzunehmen, bitten wir Berlinerinnen und Berliner, bis zum 1. Oktober eine E-Mail mit dem Betreff KONZERT FÜR BERLIN an social@staatsoper-berlin.de zu schicken. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden bis zum 4. Oktober benachrichtigt. Bitte geben Sie Ihre vollständigen Kontaktdaten (Name und Anschrift) an.