Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Start der Plakatkampagne „Lesbische* Sichtbarkeit Berlin“

Pressemitteilung vom 05.11.2021

Am Montag, 8. November 2021, startet berlinweit die Kampagne „Lesbische* Sichtbarkeit Berlin“ und das Berliner Stadtbild wird sichtbar lesbischer*.

Dazu erklärt der für Antidiskriminierung zuständige Senator Dr. Dirk Behrendt: „Ich danke den Portraitierten für ihr Engagement. Sie tragen auf verschiedenste Weise zu mehr lesbischer* Sichtbarkeit bei und machen gleichzeitig deren Vielfalt sichtbar.“

Dem Senat von Berlin ist es ein wichtiges Anliegen lesbische* Sichtbarkeit zu erhöhen. Ein Teil ist diese zweiwöchige Plakatkampagne. Die Portraits der Fotografin Anja Weber wollen sensibilisieren und empowern. In Verbindung mit den Kurzbiografien machen die Bilder deutlich, dass es die Lesbe* nicht gibt: Die sechs portraitierten Berlinerinnen haben verschiedenste Hintergründe, Lebensweisen und Identitäten.

Die Plakatkampagne wird 1.800 Mal im gesamten Stadtgebiet zu sehen sein. Die A1 Poster können zudem auch bei der Landesantidiskriminierungsstelle der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung bestellt werden: broschueren.lads@senjustva.berlin.de

Die Motive können Sie hier sehen.

Für mehr Informationen: www.berlin.de/l-sichtbarkeit