Coronavirus Covid-19

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Berlinale Goes Kiez: Wir begrüßen die Berlinale in der JVA Tegel

Pressemitteilung vom 30.01.2018

2018 wird die Sonderreihe „Berlinale Goes Kiez“ erstmals um eine Filmvorführung für Gefangene der JVA Tegel erweitert.

„Das schweigende Klassenzimmer“ (Berlinale Special) von Lars Kraume
Freitag, 23. Februar um 17:30 Uhr
Kultursaal der JVA Tegel

Im Anschluss steht der Regisseur für ein Gespräch mit den Zuschauern zur Verfügung.

Dazu erklärt Justizsenator Dr. Dirk Behrendt:
„Ich freue mich, dass die Berlinale in den Justizvollzug kommt. Dieter Kosslick bin ich dankbar, dass das größte Publikumsfestival der Welt auch vor Gefängnismauern nicht Halt macht. So können wir auch das Leben in Haft dem Leben in Freiheit ein Stück weiter angleichen.“

Für eine begrenzte Anzahl an Pressevertreter*innen ist eine Teilnahme nach vorheriger Anmeldung über jurzik@berlinale.de möglich. Foto- und Videoaufnahmen sind nicht gestattet.