Schuldnerberatung

bei den Sozialen Diensten der Justiz

Für wen sind wir da?

Ein Stift und zwei Aktenordner mit der Aufschrift 'Schulden' liegen vor einer Reihe weiterer Ordner

Da oft ein Zusammenhang zwischen Straffälligkeit und Verschuldungssituation besteht, bieten wir für den von uns betreuten Personenkreis Unterstützung bei der Bewältigung des Schuldenproblems an.

Es gibt die Möglichkeit, mit Hilfe der „Stiftung Gustav Radbruch“ eine Umschuldung durchzuführen, um die finanzielle Situation zu entspannen und ihre Zahlungsverpflichtungen überschaubar zu machen.

Die Stiftung vergibt nach Prüfung ein zinsloses Direktdarlehen von max. 2.500 €, das von Ihnen in absehbarer Zeit zurückgezahlt werden muss. Das Darlehen dient ausschließlich der Umschuldung und kann nicht anderweitig eingesetzt werden.

Aber: Ein Rechtsanspruch auf Unterstützung durch die Stiftung Gustav Radbruch besteht nicht!

Flyer Schuldnerberatung

PDF-Dokument (48.0 kB)