Zentrale Anlaufstelle für Betroffene von Terroranschlägen und Großschadensereignissen und deren Angehörige

Hände Puzzelteile Tisch
Bild: ridofranz / Depositphotos.com

Der Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016 hat diese Stadt verändert.

Wir möchten zukünftig die Sicht und Bedürfnisse der Betroffenen stärker in den Blick nehmen.

Im Juli 2018 hat die Zentrale Anlaufstelle für Betroffene von Terroranschlägen und Großschadensereignissen und deren Angehörige ihre Arbeit aufgenommen.
Die Zentrale Anlaufstelle wird im Falle eines Terroranschlages in Berlin – oder auch einer anderen Großschadenslage – mit einer Vielzahl von Verletzten und möglichen Todesopfern tätig. Sie wird den Betroffenen und deren Angehörigen unmittelbar nach dem Ereignis und in der Folgezeit zur Seite stehen und individuell benötigte Hilfen vermitteln.