Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Olympiapark Berlin

Olympiapark Berlin - Luftaufnahme

Der Olympiapark Berlin gehört mit dem Olympiastadion (Olympiastadion Berlin GmbH), dem Sommerbad Olympiastadion (Berliner Bäderbetriebe), der Waldbühne und dem Maifeld am Glockenturm zu den bedeutendsten Sportanlagen des 20. Jahrhunderts in Europa. Jahrzehntelang diente das denkmalgeschützte Ensemble als Hauptquartier den Britischen Streitkräften in Berlin.
Heute ist der Olympiapark Berlin wieder ein lebendiger Teil der Hauptstadt. Hier trainieren das ganze Jahr über Athletinnen und Athleten in den verschiedensten Sportarten – sowohl im Freizeit-, als auch im Breiten- und Spitzensportbereich. Das Gelände ist aber aufgrund seiner Vielfältigkeit und Größe gleichzeitig ein bewährter und beliebter Schauplatz für die unterschiedlichsten sportlichen und kulturellen Events. Als Garten- und Baudenkmal mit seinen Freiflächen und Grünanlagen ist der Olympiapark für Jedermann täglich erlebbar.

Aktuelles

Fahrverbote und Sperrungen auf dem Gelände:

20.-24.06.2022 Auf dem gesamten Gelände ist in dieser Woche der Fahrverkehr stark eingeschränkt. In großen Teilen des Geländes herscht Fahrverbot.
21.06.2022 der Zugang für Fahrzeuge über die Friedrich-Friesen-Allee ist ab 12:00 Uhr gesperrt. Ab 14:00 Uhr wird der Zugang komplett gesperrt.
25.-26.06.2022 auf dem Gesamtgelände herscht Fahrverbot
25.06.2022 und 29.06.2022 der Zugang über die Friedrich-Friesen-Allee ist ab 15:00 Uhr gesperrt
Berliner Olympiastadion

Sommer des Sports im Olympiapark Berlin!

Der Olympiapark Berlin steht in diesem Sommer besonders im Fokus des Sportgeschehens. Seit dem 19. Juni und noch bis zum 24. Juni 2022 finden die Special Olympics Nationalen Spiele in Berlin statt – und ein Teil der Wettbewerbe in den insgesamt 20 Sportarten, wie zum Beispiel Leichtathletik, Beach Volleyball oder Fußball, findet auf den Sportanlagen des Olympiaparks statt.
Dazu passt hervorragend das Motto der Spiele #ZusammenUnschlagbar – denn ab dem 23. bis zum 26. Juni können die Berlinerinnen und Berliner das Multisportevent DIE FINALS 2022 Berlin miterleben.
Und auch hier ist der Olympiapark mit dem Olympiastadion die festliche Bühne für die Titelkämpfe in den Sportarten Leichtathletik, Triathlon, Bogensport und Moderner Fünfkampf. Auf dem Olympischen Platz wurde wie bereits im Jahr 2019 ein temporäres Stadion errichtet, in dem 1800 Zuschauerinnen und Zuschauer Platz finden. ARD und ZDF übertragen die Deutschen Meisterschaften in 14 Sportarten mit umfangreichen Live-Berichterstattungen und Streamingangeboten.
Die Sportfans können sich im “Berliner Sportsommer der Superlative” aber nicht nur auf eine einzigartige Vielfalt an inklusiven und klassischen Wettkämpfen, sondern auch auf ein attraktives Rahmenprogramm freuen. Der Landessportbund lädt am 25. und 26. Juni 2022 zu Sport, Spiel und Spaß auf das Olympiagellände. Das beliebte Familiensportfest des LSB bietet wieder zahlreiche Mitmachangebote und Informationen zum Sport.

Link zum Familiensportfest

Veranstaltungen - die aktuellen Highlights

19.06.-24.06.2022 Special Olympics National Games
23.06.-26.06.2022 Die Finals 2022
25.06.und 26.06.2022 Familiensportfest
23.08.2022 B2Run Berlin
02.09 – 03.09.2022 Pyronale Berlin
Obstacle-City-Run-Berlin

Obstacle City Run

Obstacle City Run bringt den Hindernislauf direkt nach Berlin– Teamsporterlebnis im Olympiapark Berlin

Am Samstag, 09.07.2022 verwandeln die Veranstalter des Obstacle City Run den Olympiapark Berlin für einen Tag in ein Hindernislauf-Paradies.

Weitere Details auf der Website des Obstacle City Run Berlin

Lollapaloza im Olympiapark Berlin

Lollapalooza Festival Berlin 2022

Das beliebte, genreübergreifende Musikfestival kehrt in den Olympiapark Berlin zurück: Am 24. und 25. September ist das Maifeld Schauplatz für zahlreiche nationale und interantionale Künstler. Das Lollapalooza Berlin zählt zu den größten Events der europäischen Festivallandschaft.
Neben dem erstklassigen Musikangebot hält das Lollapalooza Berlin abseits der großen Bühnen ein vielfältiges Programm bereit. In den verschiedenen Erlebniswelten wie dem Grünen Kiez, Fashionpalooza, Kidzapalooza und Lolla Fun Fair können sich Gäste informieren, mitgestalten und inspirieren lassen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Veranstaltungshöhepunkten in den verschiedenen Anlagen und Arenen des Olympiaparks und dem Olympiastadion finden Sie hier

Olympiastadion

Das Gelände in der Übersicht für Aktive und Veranstalter

Die Plätze und Einrichtungen des Olympiaparks Berlin sind gefragte Orte für Veranstaltungen, aber auch beliebtes Ziel für Ausflüge. Zu Fuß oder mit dem Rad gelangt man jetzt auch über den Guthsmuthsweg (vom Olympischen Platz aus) in den Park (April bis September 07.00 – 20.00 Uhr) Das Gelände in der Übersicht für Aktive und Veranstalter

  • Olympiapark Berlin - Gesamtübersicht des Geländes (Karte)

    PDF-Dokument (1.3 MB)

Fußball im Tor

Sport im Olympiapark

Der Olympiapark Berlin ist nicht nur Haupttrainingsstätte von Hertha BSC. Hier sind auch Athletinnen und Athleten vieler anderer Sportarten zu Hause. Wer sonst noch auf dem Gelände sportlich aktiv ist, erfahren Sie hier. Sport im Olympiapark

Sportmuseum: Bolzenschussgerät in Aktion

Sportmuseum Berlin

Das Sportmuseum Berlin sammelt alles "rund um den Sport". Es bewahrt und erforscht, um für spätere Generationen die Entwicklungen der Sportarten und ihrer "Macher" zu dokumentieren. Die Schätze können derzeit nicht in einer Dauerausstellung gezeigt werden. Bis 2023 werden als künftiger Standort und Ausstellungszentrum des Museums die denkmalgeschützten Maifeldtribünen im Rahmen einer umfangreichen Baumaßnahme hergerichtet. Hier bekommen Sie einen Überblick über künftige Vorhaben und Ausstellungen. Sportmuseum Berlin

Geschichte des Olympiaparks

Wollen Sie wissen, wo bei den Olympischen Spielen 1936 die Fechtwettkämpfe stattgefunden haben oder warum die Wettbewerbe der Reiter letztlich nicht im eigens dafür gebauten Reiterstadion, sondern auf dem Maifeld stattfanden? Hier können Sie sich über die *Geschichte des Olympiaparks Berlin* informieren.