Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Inklusion '23 - alle Projekte auf einen Blick

Bei allen Projekten steht die Entwicklung nachhaltiger Strukturen über die SOWG hinaus im Mittelpunkt. Durch Bildung, Sichtbarmachen und vor allem durch möglichst viele Chancen für inklusive Begegnungen soll das Bewusstsein und der Blick in der Gesellschaft für ein inklusives Zusammenleben geschärft werden. Genauso wichtig sind aber auch die Projekte, die „Empowerment“ von Menschen mit Behinderungen ermöglichen und stärken. Selbstbestimmtheit und Souveränität sowie die Aus- und Weiterbildung sind dabei das oberste Ziel.

Inklusion '23 - Inklusionsmanagement

Zentrales Inklusionsmanagement für den organisierten Sport

Der Landessportbund Berlin e.V. und der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin e.V. (BSB), entwickeln in Zusammenarbeit mit Special Olympics Deutschland in Berlin e.V. (SOBER), “Inklusion durch Sport” eine zentrale Verbindungsstelle und Netzwerk für die Inklusion in den Verbänden und Vereinen.

Steckbrief zum Projekt "Inklusionsmanagement im Sport"

PDF-Dokument (463.9 kB)

Inklusive Sportassistenz in den Vereinen

Mit dem Aufbau einer Koordinationsstelle für inklusive Sportassistentinnen und Sportassistenten soll die Förderung des inklusiven Ehrenamtes in den Berliner Vereinen entwickelt werden. Federführend ist hier der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin e.V. (BSB) in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Berlin e.V. und Special Olympics Deutschland in Berlin e.V. (SOBER).

Inklusion '23 - Projekt Koordinierung Sportassistenz

PDF-Dokument (355.9 kB)

Sport im Park inklusiv

Sport im Park inklusiv

Das Bewegungsförderungsprogramm “Sport im Park” erhält durch gezielte Schulungen der Übungsleitenden zum Thema Outdoor-Sport für mit Menschen mit Behinderungen einen neuen Schwerpunkt.

Steckbrief zum Projekt "Sport im Park inklusiv"

PDF-Dokument (738.2 kB)

Inklusives Sportfest der Berliner Gemeinschaftsschulen

Ein inklusives und innovatives Sportfest der Berliner Gemeinschaftsschulen mit Sportlerinnen und Sportlern mit und ohne Behinderungen soll einen festen Platz im Berliner Veranstaltungskalender erhalten und zur Stärkung des respektvollen Miteinanders beitragen.

Steckbrief zum Projekt "Grüner Campus - Inklusives Sportfest"

PDF-Dokument (800.5 kB)

Inklusion '23 - Theaterprojekt 1

Theaterprojekt: "ReTold – Nach:Erzählt"

Partizipative On-Site-Performances auf den Fanmeilen der Special Olympics Nationalen Spiele Berlin 2022 und der Special Olympics Weltspiele Berlin 2023: Persönliche Geschichten von Special Olympics Athletinnen und Athleten werden unter der Leitung des Theaters Thikwa in diversen künstlerischen Formaten erzählt.

Steckbrief zum Projekt "Retold - Nach:Erzählt"

PDF-Dokument (420.5 kB)

Schloss Charlottenburg als inklusiver Bildungs- und Erlebnisort

Unter dem Titel “Das ist mein Park, das ist mein Schloss, das ist mein Weg” werden das Schloss Charlottenburg und der dazugehörige Schlossgarten als Aufenthalts-, Erlebnis-, Freizeit- und Bildungsort für die Zielgruppe Menschen mit geistiger Beeinträchtigung attraktiv gestaltet. Das Projekt ist eine Initiative der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin – Brandenburg.

Steckbrief Projekt "Das ist mein Park, das ist mein Schloss, das ist mein Weg"

PDF-Dokument (627.3 kB)

Ready Steady Go

Inklusive Angebote in den Staatlichen Museen

“Ready Steady Go!” heißt das Projekt für den Ausbau von nachhaltig inklusiven Angebots-, Infra- und Kommunikationsstrukturen bei allen sechs Museen der Museumsinsel und dem Haus Bastian sowie ein Kulturfestival zu den Special Olympics Weltspielen Berlin 2023.

Steckbrief zum Projekt "Ready Steady Go"

PDF-Dokument (923.6 kB)

Inklusiver Kalender als Schlüssel zur Kultur

KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e.V. plant die Einrichtung eines mobilen und barrierefreien Kultur- und Sportkalenders, der Menschen mit Behinderungen ermächtigt, eigenständig aus der jeweiligen Sicht der individuellen Form der Behinderung passende Kultur- und Sportveranstaltungen auszusuchen.

Steckbrief zum Projekt "Inklusiver Kalender"

PDF-Dokument (246.2 kB)

Inklusion'23 Projekte Kompagnie Tanzfähig

Tanzprojekt "Kompagnie Tanzfähig"

Den Aufbau einer inklusiven Tanzgruppe mit Mitgliedern im Alter von 14 bis 28 Jahren sowie offene Workshops und Fortbildungen in inklusivem tänzerischem Bewegen hat sich das Ensemble “tanzfähig Wohlfarter Richarz GbR” vorgenommen.

Steckbrief zum Projekt "Kompagnie Tanzfähig"

PDF-Dokument (446.8 kB)

Kunstprojekt - Berlinklusion GbR, "Unbound"

Das Berliner Kunstprojekt bietet ein flexibles barrierefreies Residenz- und Mentoringprogramm für Künstlerinnen und Künstler mit und ohne Behinderungen, ergänzt durch die Produktion eines „Good-Practice Guides“ für inklusives Arbeiten und Ausstellen von Künstlerinnen und Künstlern.

Steckbrief zum Projekt "Berlinklusion GbR, "Unbound"

PDF-Dokument (237.7 kB)

Musikprojekt "MusikSchulWerkStadt 23+"

Das Bezirksamt Pankow koordiniert ein Pilotprojekt an zwei öffentlichen Musikschulen (Musikschule Béla Bartók und Musikschule Fanny Hensel) zu inklusivem Musikunterricht in Zusammenarbeit mit Berliner Werkstätten. Menschen mit und ohne Behinderungen werden gemeinsam ein Musikstück komponieren und im Rahmen der SOWG Berlin 2023 aufführen.

Steckbrief zum Projekt "Musikschulwerkstatt 23+"

PDF-Dokument (129.3 kB)

ein kleiner Junge umarmt seinen Spielkameraden

Bildungsprojekt "Fair für Special Olympics"

Die inklusiven Potentiale des Sports sollen in Schulpartnerschaften, speziellen Projekten an Schulen, aber auch in der Unterrichtsentwicklung und Fortbildungsmaßnahmen für Lehrkräfte genutzt werden. Das plant das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum e. V. für die Schulen in Berlin und Brandenburg.

Steckbrief zum Projekt "Fair für Special Olympics"

PDF-Dokument (296.3 kB)

ÖPNV: Barrierefreie App "Olympklusion"

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH plant die Entwicklung und langfristige Implementierung einer barrierefreien App zur Fahrgastinformation inkl. Konzeption eines Leitsystems, Gestaltung einer angepassten Benutzeroberfläche und Implementierung eines digitalen Video-Navigationsassistenzsystems.

Steckbrief zum Projekt "OLYMPKLUSION – inklusiv im ÖPNV"

PDF-Dokument (308.2 kB)

Radiomoderatorin im Aufnahmestudio

Moderationsprojekt "Berlin erzählen"

Eine inklusiv zusammengestellte Redaktionsgruppe wird über zwei Jahre in moderierenden und kulturvermittelnden Formaten geschult, um zu den SOWG Berlin 2023 Wettkämpfe live zu kommentieren und Führungen in Berlin und den Berliner Sportstätten zu übernehmen. Verantwortlich für das Projekt “Berlin erzählen” ist die Förderband e.V.-Kulturinitiative Berlin.

Weitere Informationen zu diesem Projekt im “Steckbrief”

Steckbrief zum Projekt "Inklusive Moderation SOWG"

PDF-Dokument (484.3 kB)