Berliner Tag der Helfenden 2019

Menschen im Bevölkerungsschutz

Berliner Tag der Helfenden 2019
Bild: SenInnDS

Was wäre der Bevölkerungs- und Katastrophenschutz ohne die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer? Wer sind sie und was machen sie überhaupt?
Machen Sie sich Ihr eigenes Bild auf dem Berliner Tag der Helfenden 2019. Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport lädt Sie herzlich ein,

am Sonnabend, den 31. August 2019 in der Zeit von 10°° bis 16°° Uhr, am Rathaus Lichtenberg (Möllendorffstr. 6, 10367 Berlin),

mit Behörden und Organisationen, die sich dem Bevölkerungs- und Katastrophenschutz widmen, ins Gespräch zu kommen. Dort stellen verschiedene Institutionen sich und ihre Fähigkeiten vor. Es werden verschiedene Einsatzfahrzeuge vorgeführt und zum Beispiel gezeigt, wie ein PKW zerschnitten wird. Es wird vorgestellt, wie ein Notstromaggregat funktioniert oder wie Personen dekontaminiert werden, zudem werden Einblicke in die Verletztenversorgung angeboten. Sie können sich außerdem über das Ehrenamt im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz informieren. Kinder und Jugendliche können an vielen Mitmachaktionen teilnehmen und sich so spielerisch mit dem richtigen Verhalten in Gefahrensituationen vertraut machen.

Für Interessierte finden Beratungen zu Selbstschutzmaßnahmen statt: Wie führt man eine sinnvolle Vorratshaltung und welche nützlichen Utensilien sollten in keinem Haushalt fehlen?

Mit dabei sind:

  • Arbeiter-Samariter-Bund
  • Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
  • Deutsches Rotes Kreuz
  • Freiwillige Feuerwehr Lichtenberg
  • Johanniter-Unfall-Hilfe
  • Malteser-Hilfsdienst
  • PROTECT – im Notfall für Berlin
  • Senatsverwaltung für Inneres und Sport
  • Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
  • Berliner Wasserbetriebe
  • Stromnetz Berlin